+
Die Internet-Tauschbörse Pirate Bay war unter neuer Adresse wieder erreichbar.

Pirate Bay unter neuer Adresse wieder im Netz

Hamburg  - Der umstrittenen Internet-Tauschbörse Pirate Bay könnte kurz vor ihrem geplanten Weg in die Legalität neuer Ärger drohen. Der komplette Inhalt der Site war am Donnerstag über eine andere Adresse erreichbar.

Zuvor hatte ein Nutzer auf der Pirate-Bay-Plattform eine Kopie der von der Schließung bedrohten Site zum Herunterladen hinterlegt. Die Internet-Plattform steht kurz vor dem Verkauf an den schwedischen IT-Dienstleister Global Gaming Factory (GGF).

Der auf Online-Spiele spezialisierte Softwarehersteller will Pirate Bay für umgerechnet 5,5 Millionen Euro übernehmen und ein legales Angebot daraus machen. In der kommenden Woche soll endgültig über den Kauf entschieden werden. Der Kaufvertrag soll davon abhängig gemacht werden, ob die Plattform wie geplant legal genutzt werden kann. GGF plant, Pirate Bay so zu betreiben, dass auch Urheberrechts-Abgaben möglich sind.

Als Plattform, über die die Nutzer Raubkopien von Musik, Filmen und Software untereinander austauschen konnten, war Pirate Bay seit geraumer Zeit unter massiven Druck vor allem der Hollywood-Studios geraten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare