+
Piraten vor Somalia kurz vor der Festnahme am Dienstag.

Was tun mit den festgehaltenen Piraten?

Die deutsche Fregatte Rheinland-Pfalz hat am Dienstag neun Piraten festgesetzt. In Deutschland weiß man noch nicht, was jetzt mit ihnen passieren soll.

Neun Piraten werden derzeit auf der deutschen Fregatte Rheinland-Pfalz im Golf von Aden festgehalten. Was nun mit ihnen geschieht, ob und wo sie vor Gericht gestellt werden, ist noch unklar.

Am Dienstag wehrte die deutsche Fregatte im Rahmen des europäischen Anti-Piraten-Einsatzes "Atalanta" Piraten ab, und ein deutscher sowie ein amerikanischer Hubschrauber setzten die Piraten fest, schreibt die Süddeutsche Zeitung.

Das Hamburger Abendblatt weiß, die Piraten sitzen auf Bierbänken an Deck der Rheinland-Pfalz unter einem Zelt, bis in Deutschland entschieden ist, was mit ihnen passiert. Maximal zwölf Tage müssen sie ausharren. Der Focus und der Tagesspiegel beschreiben detailliert die Umstände, die eine Entscheidung über das weitere Vorgehen so schwierig machen. In Deutschland sind gleich mehrere Ministerien involviert, nämlich Justiz, Innen, Außen und Verteidigung. Außerdem müssen für einen Prozess in Deutschland deutsche Interessen betroffen sein. Ob das zutrifft, soll nun schnell entschieden werden.

Die Mitteldeutsche Zeitung hat die wichtigsten Fragen zu den Piraten vor Somalia kurz und knapp zusammengetragen, gibt Auskunft über die Vorgehensweise der Piraten und über die Schwierigkeiten ihrer Abwehr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FritzOS 6.80 kommt bis Ende März auf aktuelle Fritzboxen
Das Update FritzOS 6.80 läuft schon eine Weile. Ende März soll Schluss sein. Dann will AVM alle Fritzbox-Router auf dem neuesten Stand haben. Kunden können sich freuen. …
FritzOS 6.80 kommt bis Ende März auf aktuelle Fritzboxen
Sailfish-Betriebssystem kommt auf Sony-Smartphones
Sony und Jolla tun sich zusammen. Sie bringen gemeinsam Sailfish OS auf das Xperia X. Das soll erst der Anfang sein. Die Kooperation ist umfassender.
Sailfish-Betriebssystem kommt auf Sony-Smartphones
Oppo: Prototyp einer Smartphone-Kamera mit fünffachem Zoom
Verlustfreies Zoomen ist eine Herausforderung für Smartphone-Kameras. Auf dem Mobile World Congress hat Oppo eine Dual-Kamera-Technik vorgestellt, die eine fünffache …
Oppo: Prototyp einer Smartphone-Kamera mit fünffachem Zoom
Flir zeigt neue Thermografie-Kameras für Handys und Drohnen
Wenn das Smartphone zur Wärmebild-Kamera wird, könnte ein Modell von Flir aufgesteckt worden sein. Auf dem Mobile World Congress hat die Firma das neue One-Modell und …
Flir zeigt neue Thermografie-Kameras für Handys und Drohnen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare