+
Die Technische Universität Darmstadt hat das Programm namens TOrPeDO entwickelt, um Thunderbird-Nutzer vor Pishing-Mails zu schützen. Foto: Mozilla Foundation

Pishing-Mails: TOrPeDO warnt Thunderbird-User

Mails, die eigentlich sofort im Spam-Ordner landen sollten, haben die meisten bestimmt schon einmal erhalten. Viele Mail-Programme sind auf die sogenannten "Pishing Mails" normalerweise gut vorbereitet. Auch Mozillas "Thunderbird" rüstet für besseren Schutz nach.

Darmstadt (dpa/tmn) - Manche Phishing-Mails sind auf den ersten Blick als Betrug zu erkennen, andere tarnen sich geschickter. Zum Beispiel indem sie E-Mails von real existierenden Firmen täuschend echt nachahmen und Empfänger so zur Herausgabe von persönlichen Informationen bewegen wollen.

An der Technischen Universität Darmstadt wurde zum Schutz vor betrügerischen E-Mails ein Programm namens TOrPeDO entwickelt. Die Erweiterung für den kostenlosen E-Mail-Client Thunderbird zeigt an, zu welcher Internetadresse ein Link in Mails führt und prüft auch, ob diese Domain vertrauenswürdig ist.

Farbige Markierungen erleichtern Nutzern die Unterscheidung von harmlosen und potenziell gefährlichen Mails. TOrPeDO gibt es kostenlos im Mozilla Store. Wer Thunderbird noch nicht nutzt, kann das Programm ebenfalls kostenlos bei Mozilla herunterladen.

Informationen zu TOrPeDO

Download von TOrPeDO

Download von Thunderbird

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Canon startet neuen Foto-Cloud-Dienst Image.canon
Die Cloud ist tot, es lebe die Cloud! Gerade erst hat Canon einen Onlinespeicher für die Fotos seiner Kundschaft beerdigt - und bringt schon den nächsten Dienst an den …
Canon startet neuen Foto-Cloud-Dienst Image.canon
iOS-Charts: Mathe lernen und Wetter abfragen
Logisches Kombinieren und Knobeln trainieren ohne plumpes Auswendiglernen - mit der App "Mathe mit dem Känguru" macht Mathe Spaß. Das kommt bei iOS-Nutzern noch besser …
iOS-Charts: Mathe lernen und Wetter abfragen
iOS-Games: Zahnarzt sein oder sprinten
Der Zahnarztbesuch gehört für viele nicht unbedingt zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Umso überraschender ist das gute Abschneiden von "Dentist Bling" in den …
iOS-Games: Zahnarzt sein oder sprinten
Asteroid verhält sich sehr seltsam - Forscher sind überrascht
Der Asteroid (6478) Gault bei Forschern längst bekannt. Seit einiger Zeit verhält er sich jedoch merkwürdig – und lässt Wissenschaftler rätseln. 
Asteroid verhält sich sehr seltsam - Forscher sind überrascht

Kommentare