Platztausch verboten

- Das Verwaltungsgericht München hat in einem Eilverfahren das Vorgehen der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) als rechtmäßig bestätigt, wonach Studenten im ersten Fachsemester ihren Studienplatz nicht tauschen dürfen. Die Regelung bleibe in Kraft, "um damit den Handel mit Studienplätzen zu erschweren, der, wie die Vergangenheit gezeigt hat, besonders im ersten Fachsemester häufig vorkommt", heißt es in der Begründung.

Anwalt Alfred Braun, der zwei tauschwillige Erstsemester aus München und Göttingen vertritt, kritisiert das Urteil als "Bürokratismus pur". Man verhindere die einfachste Sache der Welt - einen Ortswechsel zweier Privatpersonen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
Von dem beliebten Detektive-Spiel "L.A. Noire" wird es Mitte November eine neue Version geben. Neben einigen Neuerungen für die Konsolen ist vor allem die VR-Version für …
Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neues Update für "Robinson: The Journey": Damit ist das Erkundungs-Abenteuer auch für das Virtual-Reality-Headset HTCs Vive nutzbar.
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Die neuen iPhones von Apple sind da. Ein USB-Ladegerät ist in der Lieferung dabei. Doch wer sein iPhone schnell laden möchte, muss noch einmal in die Tasche greifen.
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Daten in der iCloud löschen
Apple-Benutern stehen 5 GB kostenloser Online-Speicher in der iCloud zur Verfügung. Wenn es dort eng wird, sollten gezielt Dateien gelöscht werden.
Daten in der iCloud löschen

Kommentare