Platztausch verboten

- Das Verwaltungsgericht München hat in einem Eilverfahren das Vorgehen der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) als rechtmäßig bestätigt, wonach Studenten im ersten Fachsemester ihren Studienplatz nicht tauschen dürfen. Die Regelung bleibe in Kraft, "um damit den Handel mit Studienplätzen zu erschweren, der, wie die Vergangenheit gezeigt hat, besonders im ersten Fachsemester häufig vorkommt", heißt es in der Begründung.

Anwalt Alfred Braun, der zwei tauschwillige Erstsemester aus München und Göttingen vertritt, kritisiert das Urteil als "Bürokratismus pur". Man verhindere die einfachste Sache der Welt - einen Ortswechsel zweier Privatpersonen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FritzOS 6.80 kommt bis Ende März auf aktuelle Fritzboxen
Das Update FritzOS 6.80 läuft schon eine Weile. Ende März soll Schluss sein. Dann will AVM alle Fritzbox-Router auf dem neuesten Stand haben. Kunden können sich freuen. …
FritzOS 6.80 kommt bis Ende März auf aktuelle Fritzboxen
Sailfish-Betriebssystem kommt auf Sony-Smartphones
Sony und Jolla tun sich zusammen. Sie bringen gemeinsam Sailfish OS auf das Xperia X. Das soll erst der Anfang sein. Die Kooperation ist umfassender.
Sailfish-Betriebssystem kommt auf Sony-Smartphones
Oppo: Prototyp einer Smartphone-Kamera mit fünffachem Zoom
Verlustfreies Zoomen ist eine Herausforderung für Smartphone-Kameras. Auf dem Mobile World Congress hat Oppo eine Dual-Kamera-Technik vorgestellt, die eine fünffache …
Oppo: Prototyp einer Smartphone-Kamera mit fünffachem Zoom
Flir zeigt neue Thermografie-Kameras für Handys und Drohnen
Wenn das Smartphone zur Wärmebild-Kamera wird, könnte ein Modell von Flir aufgesteckt worden sein. Auf dem Mobile World Congress hat die Firma das neue One-Modell und …
Flir zeigt neue Thermografie-Kameras für Handys und Drohnen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare