+
Die App "Playifi" macht Inhalte des Streamingdienstes Spotify für Programme von Google nutzbar. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Kostenlose App

Playifi übersetzt Spotify-Links für andere Musikdienste

Der Streaming-Dienst Spotify enthält eine sehr große Auswahl an Musik. Doch lässt sich diese Musik auch außerhalb des Programms wiedergeben? Die App Playifi bietet dafür eine Lösung an.

Berlin (dpa/tmn) - Songs aus Spotify automatisch in Google Play Music abspielen? Das geht ohne Hilfsmittel eigentlich nur per Handeingabe. Direkten Datenaustausch lassen die Apps nicht zu.

Mit einer kleinen Chrome-Erweiterung lassen sich aber zumindest am PC Spotify-Links in anderen Playern öffnen. Playify nimmt per Klick Spotify-Links entgegen und übersetzt sie für Googles Streamingdienst, Youtube und auch Amazon Music. Das Programm gibt es kostenlos im Chrome Web Store.

Playify im Chrome Web Shop

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf praktische Funktionen in iOS 11
Apples iOS 11 ist da. Neben einem aufgefrischten Design bringt das Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch auch einige lang erwartete neue Funktionen mit sich. …
Fünf praktische Funktionen in iOS 11
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Wer im Internet nach Musikern sucht, kann auf bösartige Webseiten stoßen. Bei der Sängerin Avril Lavigne sei dem Softwarehersteller McAfee zufolge die Wahrscheinlichkeit …
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Dem Wartungs-Werkzeug Cleaner haben Hacker eine Schadsoftware untergeschoben. Wie sollten Nutzer reagieren, die davon betroffen sind?
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Platz schaffen auf dem Smartphone
Wenn die Kamera partout kein Bild mehr aufnehmen will, wird es Zeit, auf dem Smartphone wieder klar Schiff zu machen. Denn ein voller Speicher verhindert nicht nur neue …
Platz schaffen auf dem Smartphone

Kommentare