+
Die App "Playifi" macht Inhalte des Streamingdienstes Spotify für Programme von Google nutzbar. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Kostenlose App

Playifi übersetzt Spotify-Links für andere Musikdienste

Der Streaming-Dienst Spotify enthält eine sehr große Auswahl an Musik. Doch lässt sich diese Musik auch außerhalb des Programms wiedergeben? Die App Playifi bietet dafür eine Lösung an.

Berlin (dpa/tmn) - Songs aus Spotify automatisch in Google Play Music abspielen? Das geht ohne Hilfsmittel eigentlich nur per Handeingabe. Direkten Datenaustausch lassen die Apps nicht zu.

Mit einer kleinen Chrome-Erweiterung lassen sich aber zumindest am PC Spotify-Links in anderen Playern öffnen. Playify nimmt per Klick Spotify-Links entgegen und übersetzt sie für Googles Streamingdienst, Youtube und auch Amazon Music. Das Programm gibt es kostenlos im Chrome Web Store.

Playify im Chrome Web Shop

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Junge Clip-Künstler haben Grund zur Freude: Entwickler Bytedance bringt die interaktiven Apps Musical.ly und Tik Tok unter ein Dach und erweitert damit die globale …
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Immer wieder versuchen Betrüger durch gefälschte E-Mails an sensible Kundendaten wie Kreditkarteninformationen zu gelangen. Bankkunden sollten unbedingt die …
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Ein einfahrender Zug, ein einsamer Bahnsteig: Bahnhöfe eignen sich hervorragend als Fotomotive. Doch Hobbyfotografen sollten sich gut darauf vorbereiten - und haben auch …
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Die Gamescom feiert Jubiläum
Als die Gamescom 2009 erstmals in Köln eröffnete, war die Messe vor allem noch ein Treff für Hardcore-Spieler. Seitdem ist viel passiert, nicht nur in Sachen Wachstum. …
Die Gamescom feiert Jubiläum

Kommentare