Langfristiger Vertrag für Bierofka - „Nur der Anfang dieser positiven Entwicklung“

Langfristiger Vertrag für Bierofka - „Nur der Anfang dieser positiven Entwicklung“
+
Screenshots der Polizei-App

Polizei-App hilft bei Zivilcourage

Stuttgart - Helfen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen, andere zur Mithilfe auffordern: Eine iPhone-App der Polizei zeigt, wie es richtig gemacht wird.

Die kostenlose iPhone-App der Polizei im iTunes-Store

Im Notfall kann es schwer sein, diese Verhaltensregeln für Zivilcourage zu befolgen, wenn andere bedrängt, bedroht oder geschlagen werden. Auch, dass es sinnvoll ist, sich Täter-Merkmale einzuprägen, den Notruf 110 zu wählen, dem Opfer zu helfen und Zeuge zu sein, wird in der Aufregung leicht vergessen. Deshalb hat die Polizei eine iPhone-Anwendung entwickelt, über die die Regeln abrufbar sind.

In die Anwendung ist auch eine Notruffunktion integriert, die bei Bedarf automatisch die 110 anwählt und zusätzlich den Standort an die Polizei übermittelt. Auch drei Videos, die das richtige Verhalten im Ernstfall zeigen, sind der Teil der App. Die Spots richten sich an insbesondere an Kinder ab zehn Jahren und Jugendliche, wie die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes in Stuttgart mitteilt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Firefox mit Add-ons Speicherdiät verordnen
Der Firefox-Browser braucht bekanntlich viel Speicherplatz. Sind viele Tabs gleichzeitig geöffnet, kann darunter die Geschwindigkeit leiden. Mit zwei kleinen Add-ons …
Firefox mit Add-ons Speicherdiät verordnen
Instagram erlaubt lange Videos
Die Fotoplattform Instagram erlaubt es Nutzern künftig, auch längere Videos zu veröffentlichen. Die Filme können mit einer App hochgeladen und angeschaut werden.
Instagram erlaubt lange Videos
Game-Charts: Echtzeit-Strategie und WM-Spaß
Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland ist im vollen Gange. Und auch bei den iOS-Gamern ist das Kicker-Fieber ausgebrochen, wie die gute Platzierung von "FIFA …
Game-Charts: Echtzeit-Strategie und WM-Spaß
Top-Apps: Mobiles Navi und Live-Übertragung
Alle vier Jahre weicht das Sommerloch der WM-Euphorie. Das Fußball-Turnier begeistert weltweit und beeinflusst auch die wöchentlichen App-Charts.
Top-Apps: Mobiles Navi und Live-Übertragung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.