Sag es mit einem Lächeln: Die App PopKey bringt animierte Bilderreihen aufs iPhone - und jede Menge Spaß in die Unterhaltung. Foto: popkey.co

PopKey: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Berlin (dpa/tmn) - Smileys sind aus SMS und E-Mails nicht wegzudenken. Ein fröhliches Gesicht sagt eben manchmal mehr als tausend Worte. Im Netz wird dieses Sprichwort mit dem animierten GIF ("Graphics-Interchange-Formate") und der App PopKey besonders reizvoll.

Kurze animierte Bildsequenzen von lustigen Tieren, böse schauenden Prominenten oder sonstigen unterhaltsamen Szenen gibt es im Internet schon länger. Mit der App PopKey, erhältlich für iOS, kommen die animierten Bilderreihen auch aufs iPhone. Warum auch in vielen Worten seine Verwunderung über etwas ausdrücken, wenn das zum Beispiel auch mit einem Clip des augenrollenden US-Präsidenten Barack Obama geht?

Die App greift auf eine riesige Datenbank alter und neuer GIF-Animationen zu. Die Bilder sind nach Themen geordnet, aber auch nach Popularität. Texte kann man mit der Tastatur - etwas umständlich - ebenfalls verfassen. Die App erfordert mindestens iOS 8 und für die vollständige Nutzung auch die komplette Internetfreigabe. Sensible Inhalte sollte man also nicht per PopKey senden.

PopKey im iTunes Store

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Wer im Internet auf dem Laufenden bleiben will, abonniert Newletter verschiedener Dienstleister. Weil viele User sie aber per E-Mail erhalten, fehlt ihnen oftmals die …
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Zwei neue APS-C-Kameras von Fujifilm
X100F und X-T20 - So heißen die zwei neuen Kameramodelle, die Fujifilm im Februar in den Handel bringt. X100F ist die jüngste Generation der Kompaktkameraserie X, X-T20 …
Zwei neue APS-C-Kameras von Fujifilm
3D-Städteansichten in Windows 10 abrufen
Kartendienste ermöglichen eine bessere Orientierung. Wer eine Gegend nicht kennt, kann sie sogar von oben in einer 3D-Ansicht studieren. Diese Funktion steht auch Usern …
3D-Städteansichten in Windows 10 abrufen
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen

Kommentare