63-Jähriger aus der S-Bahn geprügelt - Polizei findet Zeugin

63-Jähriger aus der S-Bahn geprügelt - Polizei findet Zeugin
+
Einfache Handhabung: Wie man aus einem Foto ein Poster macht, gibt die Seite Schritt für Schritt vor.

Website des Tages: Poster aus dem Bürodrucker

Wer ein Foto als Poster drucken will, das größer ist als A4, kommt mit dem Drucker Zuhause nicht weit. Trotzdem ist die Lösung nicht zwangsläufig der Copyshop.

Die Macher der Seite Blockposters.com geben eine kostenlose Anleitung, wie man aus einem Bild ein Poster machen kann und das auch noch Zuhause ausdruckt. Was man braucht: ein Foto, einen Farbdrucker, Fotopapier und einen Internetanschluss.

Zuerst lädt man das gewünschte Motiv bei Blockposters.com hoch. Die Seite legt automatisch ein Schnittmuster über das Bild, sodass es in lauter A4-Seiten eingeteilt wird - ähnlich wie bei einem Starschnitt in Jugendmagazinen. Jetzt kann man wählen, wieviele A4-Seiten das Bild umfassen soll - je mehr Blätter man nimmt, desto größer wird das Poster. Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht, weil Blockposters.com immer angibt, wie groß das Poster mit welcher Einstellung werden wird.

Als letzten Schritt lädt man sich das eingeteilte Foto als PDF herunter und druckt es aus. Neben- und übereinander aufgehängt, ergeben die einzelnen Bilder das Gesamtmotiv.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

3D-Touch löst WLAN- und Bluetooth-Problem von iOS 11
Das Deaktivieren von WLAN und Bluetooth ist beim Betriebssystem iOS 11 etwas umständlicher als bei seinem Vorgänger. Es sei denn man nimmt eine Abkürzung über die …
3D-Touch löst WLAN- und Bluetooth-Problem von iOS 11
Webseite hilft beim Verbessern pixeliger Fotos
Digitalkameras werden immer besser - und mit ihnen die Bildqualität. Da sehen alte Fotos nicht mehr so attraktiv aus. Eine Webseite hilft dabei, diese auf den neuesten …
Webseite hilft beim Verbessern pixeliger Fotos
„Digitalsierung krempelt auch das letzte kleine Geschäft um“
Interview mit Thomas Kaspar, Chef Product Officer und Chefredakteur der Zentralredaktion.
„Digitalsierung krempelt auch das letzte kleine Geschäft um“
Für die Kino-Pinkelpause - App kennt langweilige Filmszenen
Wenn man mitten im Film auf die Toilette muss, kann einem das schon mal den ganzen Kinospaß verderben. Denn wer nicht weiß, was als nächstes im Film passiert, bleibt …
Für die Kino-Pinkelpause - App kennt langweilige Filmszenen

Kommentare