Besonders große PowerPoint-Folien sollte man schrumpfen, wenn sie aufgrund der Datenmenge für Probleme sorgen. Foto: dpa-infocom

PowerPoint: Welche Folie braucht viel Platz?

PowerPoint-Präsentationen können einen erheblichen Dateiumfang annehmen: Mit einem Trick lässt sich rausfinden, welche Bilder besonders viel Speicherplatz beanspruchen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Mit jedem Bild oder sonstigen Mediendatei wächst der Speicherumfang einer PowerPoint-Präsentation. Wird das zu einem Problem, muss man die Datei eventuell gezielt schrumpfen. Dazu sollte man herausfinden, welche Folie in der Präsentation am größten ist.

Dazu öffnet man die Datei zunächst in PowerPoint. Dann im Menü "Datei" die Funktion "Freigeben" auswählen und dort den Button "Veröffentlichen" betätigen. Bei Nachfrage alle Folien zum Veröffentlichen auswählen.

Anschließend einen Ordner auswählen, in dem die Folien abgespeichert werden sollen und im Explorer zum betreffenden Ordner navigieren und die Dateien nach Größe sortieren. Die größte Datei (und damit Folie) steht jetzt ganz unten oder oben.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrift für Word-Formeln ändern
Mit Microsoft Word lassen sich mühelos selbst komplexe mathematische Formeln erstellen und bearbeiten. Es stehen verschiedene Schriftarten zur Auswahl.
Schrift für Word-Formeln ändern
3D-Touch löst WLAN- und Bluetooth-Problem von iOS 11
Das Deaktivieren von WLAN und Bluetooth ist beim Betriebssystem iOS 11 etwas umständlicher als bei seinem Vorgänger. Es sei denn man nimmt eine Abkürzung über die …
3D-Touch löst WLAN- und Bluetooth-Problem von iOS 11
Webseite hilft beim Verbessern pixeliger Fotos
Digitalkameras werden immer besser - und mit ihnen die Bildqualität. Da sehen alte Fotos nicht mehr so attraktiv aus. Eine Webseite hilft dabei, diese auf den neuesten …
Webseite hilft beim Verbessern pixeliger Fotos
„Digitalisierung krempelt auch das letzte kleine Geschäft um“
Interview mit Thomas Kaspar, Chief Product Officer und Chefredakteur der Zentralredaktion.
„Digitalisierung krempelt auch das letzte kleine Geschäft um“

Kommentare