Er verursachte hohen Schaden

Kanada: Zwölfjähriger hackt Regierungsseiten

Montreal - Ein zwölfjähriger Hacker hat in der ostkanadischen Provinz Québec mehrere Internetseiten der Regierung lahmgelegt. Der Schüler verursachte damit einen hohen Schaden.

Die Behörden der ostkanadischen Provinz Québec sind einem Zeitungsbericht zufolge einem zwölfjährigen Hacker auf die Spur gekommen, der während der monatelangen Studentenproteste im vergangenen Jahr mehrere Internetseiten der Provinzregierung lahmgelegt haben soll. Der Junge habe dabei mit dem kanadischen Arm der weltweiten Hackergruppe Anonymous zusammengearbeitet, berichtete die Tageszeitung "Journal de Montréal" am Freitag. Er soll dem Bericht zufolge einen Schaden von rund 60.000 Dollar (fast 44.000 Euro) verursacht haben und nun vor einem Jugendgericht stehen.

Die Regierung von Québec wollte sich zu dem Bericht nicht äußern. Mit einem fast acht Monate langen Streik hatten Studenten in Québec im vergangenen Jahr gegen Missstände im Bildungssystem protestiert. Es handelte sich um eine der größten Protestbewegungen seit Jahrzehnten in Kanada. Als ein Gesetz beschlossen wurde, das die Versammlungsfreiheit in Québec einschränkte, griff Anonymous Internetseiten der Provinzregierung an und legte diese lahm.

Die Tricks der Daten-Hacker

Die Tricks der Daten-Hacker

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Eine Webcam ist praktisch für Videotelefonie mit Freunden. Doch birgt das Gerät auch Gefahren. Deshalb neigen viele Deutsche dazu, die Kamera an technischen Geräten zu …
Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Chrome-Browser jetzt updaten
Internet-Browser können immer wieder Sicherheitslücken enthalten. Diesmal betrifft es Chrome, den Browser von Google. Daher sollten Nutzer möglichst schnell ein Update …
Chrome-Browser jetzt updaten
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
Eine Reise in die Vergangenheit unternehmen iPad-Nutzer gerade gerne. Das Rollenspiel "Life is strange" ermöglicht einen Blick zurück. Dabei werden düstere Geheimnisse …
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter
An mathematischen Rätseln erfreuen sich Menschen schon ewig. iPad-Nutzern hat es in dieser Woche aber eine besondere Knobel-App angetan. Outdoor-Fans haben sich dagegen …
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter

Kommentare