Wenn auf dem Windows-Rechner der Fehler 43 auftaucht, sollte man den Treiber oder das Kabel überprüfen. Foto: Jörg Schieb

Fehler 43

Probleme mit USB-Geräten korrigieren

Die meisten Geräte funktionieren tadellos, wenn sie per USB an den Rechner angeschlossen werden. Wenn nicht, lässt sich der mögliche Fehler finden.

Meerbusch (dpa-infocom) - Über die USB-Schnittstelle lassen sich jede Menge Geräte an den Computer anschließen und nutzen. Dumm nur, wenn der Zugriff auf das Gerät scheitert - und stattdessen auf dem Windows-Rechner der Fehler 43 erscheint. In diesem Fall stimmt etwas mit dem Treiber oder Kabel nicht.

Als erstes sollte man daher den Treiber neu starten: Zuerst mit der rechten Maustaste auf den Start-Button klicken, dann den Geräte-Manager auswählen. In der Liste taucht jetzt auch das problematische Gerät auf. Über die rechte Maustaste lässt es sich deaktivieren.

Dann den Computer neu starten und das Gerät auf dem gleichen Weg wieder aktivieren. Hoffentlich funktioniert es jetzt wieder. Falls nicht, kann auch ein defektes Kabel der Übeltäter sein. In diesem Fall einfach mal ein anderes USB-Kabel ausprobieren. Hat sich das Problem dadurch erübrigt, war das Kabel kaputt und sollte nicht mehr verwendet werden.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare