+
Ein Profispieler tritt bei der Computerspielemesse Gamescom bei einem Turnier der eSport-Liga ESL an.

In der Lanxess Arena

Gamer spielen vor 12.000 Zuschauern "Counter-Strike"

Köln - Es geht um 250.000 Dollar: Vierzig Profi-Zocker aus aller Welt tragen die Finalrunde eines "Counter-Strike"-Turniers in Köln aus. Auf den Rängen der Eishockey-Arena schauen ihnen 12.000 Menschen zu.

Tausende Zuschauer haben am Wochenende das Computerspiel-Turnier "ESL One" in Köln verfolgt. 12 000 Menschen strömten nach Angaben des Hallenbetreibers in die Lanxess Arena, um anderen stundenlang beim Computerspielen zuzuschauen.

Acht Teams und vierzig Profi-Spieler tragen noch bis Sonntag die Endrunde des Taktik-Shooter "Counter-Strike" aus. Sie wetteifern um ein Preisgeld von 250 000 Dollar, das gestaffelt an die Bestplatzierten geht.

Der Veranstalter Electronic Sports League (ESL) bezeichnet das Event als Weltmeisterschaft in "Counter-Strike". In dem Schießspiel jagen sich zwei verfeindete Gruppen in einer stadtähnlichen Kulisse und versuchen sich gegenseitig mit Waffen auszuschalten. Erstmals mussten sich professionelle Computerspieler stichprobenhaft einem Drogentest per Speichelprobe unterziehen.

ESL One Cologne

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele unnütze Apps vorinstalliert: neues Smartphone reinigen
Wer ein neues Smartphone kauft, der wird unter Umständen über die Vielzahl von vorinstallierten Apps überrascht sein. Dabei stellt sich die Frage, welche sinnvoll sind …
Viele unnütze Apps vorinstalliert: neues Smartphone reinigen
Clevere Suchmaschine für Sonderzeichen
Wer in einem Dokument Sonderzeichen verwenden möchte, stößt bei der Tastatur-Eingabe schnell an Grenzen. Meist helfen hier nur Tastenkombinationen weiter. Doch kaum …
Clevere Suchmaschine für Sonderzeichen
Geo-Storys auf Snapchat erstellen
Mit wenigen Handgriffen lässt sich mit Snapchat eine Story einrichten, die nur Menschen in der näheren Umgebung sehen können - etwa auf einer Party.
Geo-Storys auf Snapchat erstellen
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand

Kommentare