Bluttat in Unterföhring: Polizistin wird wohl nicht mehr aufwachen

Bluttat in Unterföhring: Polizistin wird wohl nicht mehr aufwachen

Programmiersprache Cobol feiert 50. Geburtstag

Frankfurt/Main - Die Programmiersprache Cobol feiert ihren 50. Geburtstag. Trotz ihres hohen Alters ist die “Common Business Oriented Language“ weiter lebendig.

So steuern ihre Codezeilen nach Angaben des britischen Software-Unternehmens Micro Focus nahezu alle Transaktionen von Geldautomaten sowie die Buchung von mehreren hundert Reisen am Tag. Nach Schätzung von Micro Focus sind mehr als 200 Milliarden Cobol-Codezeilen im Einsatz und jeden Tag kommen einige hundert neu dazu.

Die Bezeichnung COBOL wurde am 18. September 1959 von einer Arbeitsgruppe des US-Verteidigungsministeriums beschlossen. Diese sollte eine Programmiersprache für kaufmännische Anwendungen entwickeln, nachdem es mit FORTRAN bereits eine Programmiersprache für technisch-wissenschaftliche Aufgaben gab.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Mörderjagd und Schrottplatz-Abenteuer
Mittlerweile haben es auch bekannte Brett- und Worträtsel-Spiele in die digitale Welt geschafft. Darunter befinden sich Klassiker wie "Cluedo" und "Stadt Land Fluss". In …
Games-Charts: Mörderjagd und Schrottplatz-Abenteuer
App-Charts: Persönliche Emojis für mehr Chat-Spaß
Von Apps erwarten iPhone- und iPad-Besitzer nicht nur einen praktischen Nutzen. Sie sollen auch unterhalten. Deswegen sind Anwendungen beliebt, die Kurznachrichten …
App-Charts: Persönliche Emojis für mehr Chat-Spaß
Interessante Beiträge bei Facebook abspeichern
Wer kennt das nicht: Viele schauen unterwegs schnell die Timeline bei Facebook durch. Wer dann einen interessanten Artikel entdeckt, muss sich nicht ärgern. Den Link …
Interessante Beiträge bei Facebook abspeichern
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern
Immer mehr historische Unterlagen des Bundesarchivs werden digitalisiert. Diese Bestände stehen im Netz in der Online-Datenbank zur freien Verfügung bereit.
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern

Kommentare