+
Umstrittene PR-Aktion: ProSiebens Nachrichtenmann Michael Marx kündigt die neue Serie an.

Jugendschützer kritisieren ProSieben-Werbung

ProSieben bewirbt die neue Serie Fringe mit Werbung im Nachrichtenstil. Für die ungewöhnliche PR-Aktion erntet der Sender nun Kritik.

Für ihre ungewöhnliche Bewerbung der neuen Serie Fringe erntet ProSieben Kritik. Der Sender habe die Grenze von Journalismus und Werbung übertreten. Außerdem prüft der Jugendschutz die verstörende Werbung.

Am Freitagabend, in der Werbepause zu den Simpsons und anderen Sendungen, wurde ein Einspieler gezeigt, der wie eine Sondersendung gewirkt haben soll. Michael Marx, der sonst die ProSieben-Nachrichtensendung Newstime moderiert, liest im Gewand der Sendung eine verstörende Nachricht vor. In New York habe eine Frau in einer Not-OP ein Kind entbunden, dass nach der Geburt in Rekordzeit gealtert war. Dazu werden gruselige Bilder gezeigt, die angeblich von einem Mitarbeiter des Krankenhauses aufgenommen wurden. Erst nach dem Beitrag wurde der Trailer für die Serie eingespielt. Bei Youtube gibt es zwei Beiträge.

Nachdem zahlreiche Beschwerdemails eingegangen waren, beschäftigte sich das Branchenmagazin DWDL mit dem Fall. Sowohl der Journalistenverband DJV als auch Jugendschützer kritisierten die PR-Aktion, schreibt DWDL (via Medienlese). ProSieben äußerte sich zu den Vorwürfen. Um falsche Interpretationen zu vermeiden, würden die Trailer zur Serie explizit mit dem Sendehinweis beendet werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google-Jahresrückblick 2017: Danach hat Deutschland heuer gesucht
Google hat seinen Jahresrückblick 2017 veröffentlicht. Nach diesen Begriffen haben die Menschen in Deutschland heuer am meisten gesucht.
Google-Jahresrückblick 2017: Danach hat Deutschland heuer gesucht
"WM Auslosung" ist Suchbegriff des Jahres bei Google
Was interessiert die Google-Nutzer speziell im Jahr 2017? Laut der Suchtrends verbuchen die Begriffe "WM-Auslosung" und "Bundestagswahl" den höchsten Anstieg. Unter den …
"WM Auslosung" ist Suchbegriff des Jahres bei Google
"PlayerUnknown's Battlegrounds" kommt auf die Xbox One
Darauf haben Xbox-One-Besitzer schon gewartet: "PlayerUnknown's Battlegrounds" ist nun auch für die Konsole verfügbar - zunächst im Xbox Game Preview-Programm.
"PlayerUnknown's Battlegrounds" kommt auf die Xbox One
iPad-Ladegerät ist Schnellladelösung für neue iPhones
Hilfreicher Tipp für iPhone-Nutzer: Besitzer der neuesten Generation brauchen nicht unbedingt das Standard-Ladekabel zum Aufladen ihres Smartphones. Es gibt auch einen …
iPad-Ladegerät ist Schnellladelösung für neue iPhones

Kommentare