71 Prozent der Grundschüler nutzen das Internet

Berlin - Das Internet gehört laut einer Umfrage für 71 Prozent der Grundschüler bereits zum Alltag. “Ab 11 Jahren nutzt es praktisch jedes Kind.“

Das sagte August-Wilhelm Scheer, Präsident des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM), bei der Vorstellung der Studie am Dienstag in Berlin . Im Auftrag des Branchenverbandes hatte die ARIS Umfrageforschung 1000 Teilnehmer befragt.

Besonders soziale Netzwerke wie SchülerVZ oder Facebook würden von Kindern und Jugendlichen intensiv genutzt, betonte Scheer. 90 Prozent von ihnen besuchten regelmäßig ein solches Portal. Insgesamt nutzten jedoch nur 30 Prozent der Deutschen ein “social network“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Berlin - Kontaktaufnahmen mit dem Ziel sexueller Gewalt, Anbahnung von Kinderprostitution: In der digitalen Welt sind Minderjährige nur unzureichend geschützt. Das soll …
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Berlin - Facebook will das größte soziale Netzwerk mithilfe künstlicher Intelligenz besser nutzbar machen für Blinde und andere Behinderte.
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Intels "Kaby-Lake"-Chips: Leistungsplus und Typenvielfalt
Aus Expertensicht ist es ein kleiner Schritt, kein großer Sprung: Intels Core-i-Prozessoren der siebten Generation bieten etwas mehr Leistung und eine verwirrende …
Intels "Kaby-Lake"-Chips: Leistungsplus und Typenvielfalt

Kommentare