+
Ein Museum erinnert an die Schreckensherrschaft der Roten Khmer.

Rote Khmer: Prozessauftakt in Kambodscha

Der Prozessauftakt gegen einen Gefängnisleiter der Roten Khmer ruft ein positives Echo hervor. Wir haben Einzelschicksale aus der Berichterstattung herausgesucht.

In Kambodscha beginnt 30 Jahre nach der Schreckensherrschaft der Roten Khmer endlich der erste Prozess gegen den Führungskader. Kaing Guek Eav alias Duch leitete das Foltergefängnis Tuol Sleng und steht nun vor Gericht, wie die Financial Times Deutschland berichtet.

Die Zeit bietet eine Chronologie der Ereignisse an und die Süddeutsche Zeitung berichtet anhand des Schicksals eines Malers von der Schreckensherrschaft und des Terrors der Roten Khmer. Die Bild-Zeitung erzählt von einem der wenigen Überlebenden der Schreckensherrschaft, für den der Prozess Gerechtigkeit für Kambodscha bedeutet. Zum besseren Verständnis erklärt die Badische Zeitung was die Roten Khmer sind und welche Greueltaten sie angerichtet haben.

Empört berichten Medien über den Verteidiger des vor Gericht stehenden Folterers, und darüber, dass dieser auf die Menschenrechte hinweist, die auch für seinen Mandanten gelten. Das Deutschlandradio porträtiert den Verteidiger und arbeitet anhand seiner Biografie seine Vorliebe für Kriminelle und Kriegsverbrecher heraus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung
Das Cubieboard 6 ist im Handel. Die neue Version des Bastelcomputers ist leistungsstärker als sein Vorgänger. Erstmals dabei sind WLAN und Bluetooth als drahtlose …
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung
Google-Assistent unterstützt mehr als 1500 Smart-Home-Geräte
Die Lieblingsmusik abspielen oder einen Tisch im Restaurant reservieren - der persönliche Assistent von Google soll den Alltag erleichtern. Die Zahl der …
Google-Assistent unterstützt mehr als 1500 Smart-Home-Geräte
Das ist beim Monitorkauf wichtig
Wer einen neuen Monitor für den heimischen Rechner kaufen will, muss sich nicht nur über die technischen Anforderungen informieren. Auch ergonomische Aspekte sollten …
Das ist beim Monitorkauf wichtig
Den Internet-Anschluss mit Nachbarn teilen
In Wohngemeinschaften ist es normal. Doch eigentlich könnte man das Internet doch auch mit den Nachbarn teilen, oder? Die Idee: Wenn mehrere den Anschluss nutzen, wird …
Den Internet-Anschluss mit Nachbarn teilen

Kommentare