+
Die Radioplayer-App hat seine Türen für Webradio-Sender geöffnet. Damit haben Nutzer eine größere Auswahl. Foto: Franziska Gabbert

Mehr Auswahl

Radioplayer-App spielt auch Internetradios

Webradio-Sender sollen künftig über die Radioplayer-App gehört werden können. Dafür hat der Radio-Aggregator sein Programm für die Betreiber geöffnet. Erstes Webradio-Mitglied ist übrigens Detektor.fm.

Berlin (dpa/tmn) - Die App Radioplayer spielt künftig auch reine Internetradiosender ab. Den Anfang macht Detektor.fm, wie der Betreiber mitteilt.

Ziel sei es, eine größere inhaltliche Vielfalt und auch Spartenprogramme direkt auffindbar zu machen. Bislang hatte die von den deutschen Radiosendern getragene App nur UKW- oder DAB-Sender gebündelt. Sie ist kostenlos für Android, iOS und Windows Phone verfügbar.

Kostenloser Download Radioplayer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten
Technik-Freunde haben Grund zur Freude. Lenovo hat ihre Mixed-Reality-Brille auf den Markt gebracht, die das Eintauchen in virtuelle Welten ermöglicht. Xlayers bietet …
Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten
Diese Vorschrift für Fotos in sozialen Netzwerken könnte für sehr viel Ärger sorgen
Lädt man eigene Fotos in soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram oder teilt sie in Whatsapp- oder Messenger-Gruppen, handelt es sich um eine Veröffentlichung.
Diese Vorschrift für Fotos in sozialen Netzwerken könnte für sehr viel Ärger sorgen
App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten
Anwendungen für die digitale Kommunikation stehen weiterhin hoch im Kurs. Die Nutzer begeistern sich für ausgefallene Emojis und achten auf Sicherheit. Auf Zuspruch …
App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten
Mac vor Verkauf von allen Diensten abmelden
Wer sich von seinem Mac trennt, sollte nicht nur seine Daten sichern, sondern auch den Rechner von allen Diensten abmelden. Sonst kann es unter Umständen später zu …
Mac vor Verkauf von allen Diensten abmelden

Kommentare