+
Die Radioplayer-App hat seine Türen für Webradio-Sender geöffnet. Damit haben Nutzer eine größere Auswahl. Foto: Franziska Gabbert

Mehr Auswahl

Radioplayer-App spielt auch Internetradios

Webradio-Sender sollen künftig über die Radioplayer-App gehört werden können. Dafür hat der Radio-Aggregator sein Programm für die Betreiber geöffnet. Erstes Webradio-Mitglied ist übrigens Detektor.fm.

Berlin (dpa/tmn) - Die App Radioplayer spielt künftig auch reine Internetradiosender ab. Den Anfang macht Detektor.fm, wie der Betreiber mitteilt.

Ziel sei es, eine größere inhaltliche Vielfalt und auch Spartenprogramme direkt auffindbar zu machen. Bislang hatte die von den deutschen Radiosendern getragene App nur UKW- oder DAB-Sender gebündelt. Sie ist kostenlos für Android, iOS und Windows Phone verfügbar.

Kostenloser Download Radioplayer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verein iRights informiert über Algorithmen und KI
Apps, die Zugriffsrechte verlangen, Suchmaschinen oder Chatprogramme, die Daten sammeln, und Soziale Medien, die Filterblasen erzeugen - davon haben die meisten schon …
Verein iRights informiert über Algorithmen und KI
Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft
Fast jeder dritte Smartphone-Nutzer hat in den vergangenen zwölf Monaten Sicherheitsprobleme mit seinem Gerät gehabt. Ein Experte hat einen Rat.
Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft
Netflix will Zuschauer Handlungen mitbestimmen lassen
Der Online-Videodienst Netflix denkt darüber nach, wie er die Personalisierung auf die Spitze treiben kann. Eine Möglichkeit für die Zukunft wären unterschiedliche …
Netflix will Zuschauer Handlungen mitbestimmen lassen
Amazon, Google, Apple kämpfen um unsere Fernseher: Das müssen Sie dazu wissen
Amazon, Google und Apple kämpfen um die Vorherrschaft auf unseren Fernsehern. Dabei geht es um die Videodienste - und vor allem um Geld. Hier erfahren Sie, was Sie dazu …
Amazon, Google, Apple kämpfen um unsere Fernseher: Das müssen Sie dazu wissen

Kommentare