+
Wer erreichen möchte, dass bei Word Rahmen an Rahmen angrenzt, muss einen Trick anwenden. Foto: dpa-infocom

Rahmen zwischen zwei Word-Absätzen setzen

Meerbusch (dpa-infocom) - Sind in einem Word-Dokument mehrere Absätze mit einem Rahmen ausgestattet, zeichnet das Textprogramm den Rahmen nur ganz oben und ganz unten, nicht aber zwischen den Absätzen. Mit einer Blindzeile lässt sich das ändern.

Normalerweise fasst Microsoft Word die Rahmen-Formatierung von mehreren gleichen Absätzen oder Überschriften zusammen. Damit wird verhindert, dass Rahmen an Rahmen grenzen. Wer aber genau das erreichen will, fügt zwischen den betreffenden Zeilen eine Blindzeile ein. Das ist eine Zeile mit winziger Schrift und ohne vertikale Abstände, die die beiden Rahmen tragenden Passagen voneinander trennt.

Um eine Blindzeile einzufügen, den Textcursor vor das erste Zeichen des zweiten Absatzes setzen und auf die [Eingabetaste] drücken. Die leere Zeile jetzt markieren, im Menüband auf "Start" klicken und die Schriftgröße auf 1 Punkt setzen. Dann im Bereich "Absatz" auf den kleinen Pfeil klicken, um im Abschnitt "Abstand" bei "Vor" und "Nach" jeweils 0 Punkt zu hinterlegen sowie den Zeilenabstand auf "Einfach" zu ändern. Nach einem Klick auf "OK" zeichnet Microsoft Word wie gewünscht Rahmen sowohl für den oberen als auch für den unteren Absatz.

Weitere Tipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Kommentare