+
Der zur Gamescom veröffentlichte Nachfolger des Überraschungserfolgs "The Escapists" bringt zahlreiche neue Spiel-Features. Foto: Team 17/dpa

Auf Gamescom veröffentlicht

Raus aus dem Pixel-Knast: "The Escapists 2" erschienen

"The Escapists 2" will an den großen Erfolg des Originals anknüpfen. Neben neuen Features enthält der Nachfolger auch einen Multiplayer-Modus und das beim Vorgänger vermisste ausführliche Tutorial ist nun enthalten.

Köln (dpa/tmn) - Das pixelige Knastausbrecher-Abenteuer "The Escapists" war 2015 ein Überraschungserfolg. Jetzt hat Publisher Team 17 auf der Videospielemesse Gamescom (Publikumstage 23. bis 26. August) den Nachfolger für PC, Mac, Linux, Playstation 4 und Xbox One veröffentlicht.

"The Escapists 2" bleibt dem Spielprinzip des Vorgängers - ausbrechen aus immer komplizierteren Gefängnissen - treu, fügt aber einige Neuerungen hinzu. Erstmals gibt es ein als Erinnerung eines Gefangenen erzähltes Tutorial, außerdem haben die Knäste nun auch mehrere Etagen.

Größte Neuerung ist aber der Multiplaymodus. Mehrere Ausbrecher können nun gemeinsam alle Sperren und Mauern überwinden, dazu gibt es viele neue Gegenstände und Kombinationsmöglichkeiten, die zu immer neuen Ausbruchswegen führen.

"The Escapists 2" kostet als Download rund 20 Euro. Eine Version für Nintendos Switch ist nach Angaben des Publishers in Arbeit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Geofencing": Wie Händler Smartphones für Werbung nutzen
Das Smartphone wird für den stationären Handel immer wichtiger. Unternehmen arbeiten an Methoden, das Gerät für Werbung im Geschäft nutzbar zu machen. Meist werten die …
"Geofencing": Wie Händler Smartphones für Werbung nutzen
Indische Zeichen: Updates für iOS und macOS lösen Problem
Ein paar Zeichen in indischer Schrift - und die App versagt den Dienst? Sowas erleben aktuell Nutzer von iOS-Geräten. Apple hat nun ein Update veröffentlicht, das dieses …
Indische Zeichen: Updates für iOS und macOS lösen Problem
Streaming, Apps, Telefon: Geld sparen mit Familienkonten
Wer sich eine neue DVD oder CD kauft, kann sie mit Familie und Freunden teilen. Warum also Digitales doppelt kaufen? Mit Familienkonten können Nutzer Musik, Videos und …
Streaming, Apps, Telefon: Geld sparen mit Familienkonten
Windows zurücksetzen kann wichtige Daten kosten
Auch wenn sie sich eine bessere Performance erhoffen, sollten Windows-Nutzer ihren PC nicht zurücksetzen. Alle Daten, die nicht im Benutzerprofil gespeichert wurden, …
Windows zurücksetzen kann wichtige Daten kosten

Kommentare