Von Regeln und Rechthabern

- Wenige Reformen bringen die Menschen in Bayern so lange und so nachhaltig auf die Palme wie die Rechtschreibreform. Erst vor kurzem ist der Streit über die neuen, bereits seit vielen Jahren gültigen Regeln wieder einmal entbrannt, als einige führende Politiker ihre Rücknahme verlangten.

<P>Aber Hand aufs Herz: Wer kennt eigentlich alle neuen Regeln für die Rechtschreibung und Zeichensetzung - und vor allem die Gründe für die Rechtschreibreform? Über das Warum und das Wie kann man sich auf der Webseite der Rechtschreibkommission, die die Rechtschreibreform beratend begleitet hat, schlau machen. Auf www.rechtschreibkommission. de sind seit 1997 alle amtli-chen Dokumente zur Rechtschreibreform abgelegt, darunter auch die Beschlüsse der Kultusministerkonferenz und natürlich auch das amtliche Regelwerk, in dem festgelegt wird, was künftig klein oder groß, zusammen oder getrennt geschrieben werden muss.</P><P>Schreibtest deckt Wissenslücken auf</P><P>Wer das Für und Wider in der aktuellen Kontroverse zwischen Reform-Befürwortern und -gegnern nachvollziehen will, muss allerdings www.rechtschreibreform.com, die Webseite der Volksinitiative Niedersachsen anklicken. Im "Forum" der Webseite tummeln sich die Diskussionsbeiträge und darüber hinaus auch die aktuellen Berichte aus den Medien.</P><P>Wer die Website der Wochenzeitung "Die Zeit", www.zeit.de/feuilleton/rechtschreibung, anklickt, gewinnt einen Überblick über die Standpunkte der Verlage, von denen einige ja zur alten Schreibweise zurückkehren wollen. Und gegen zwei Euro Gebühr lässt sich das Dossier zur Rechtschreibreform auf www.spiegel.de herunterladen. Die Reaktion der Kultusministerkonferenz auf die Pläne der Verlage ist in den Pressemitteilungen auf www.kultusminister-konferenz.de dokumentiert.</P><P>Eine sehr umfangreiche Webseite zur Rechtschreibreform ist http:/wuerzburg.de/ rechtschreibreform. Die wichtigsten neuen Regeln werden anschaulich und komprimiert vorge-stellt, aktuelle Entwicklungen und Positionen vorgestellt und dazu gibt es jede Menge Hintergrundinformationen, Link- und Buchtipps zum Thema. Wie gut man sich mit den neuen Regeln auskennt, kann man auf www.duden.de prüfen: Ein interaktiver Rechtschreibtest deckt Wissenslücken auf, und hoffnungslosen Fällen gibt ein Online-Crashkurs Sprachsicherheit. Die vielen Änderungen in der deutschen Sprache in früheren Zeiten bringt ein Kapitel über die Geschichte der Rechtschreibung nahe. </P><P>Adressen</P>www.rechtschreibkommission.dewww.rechtschreibreform.comwww.zeit.de/feuilleton/rechtschreibungwww.spiegel.dewww.kultusminister-konferenz.dehttp://wuerzburg.de/rechtschreibreformwww.duden.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tolle WhatsApp-Funktion: Der beste Freund kling(el)t anders
München - Spezifische Klingeltöne, große Screenshots und Video-Gruppenchats: Whatsappen macht mehr Spaß, wenn man sich Schritte sparen kann oder zusätzliche Funktionen …
Tolle WhatsApp-Funktion: Der beste Freund kling(el)t anders
Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Die Akku-Brände beim Galaxy Note 7 fügten Samsung einen deutlichen Imageschaden zu. Umso mehr sah sich der Apple-Konkurrent gezwungen, die genauen Ursachen der Fehler zu …
Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Wie viele Beine hat diese Frau?
München - Optische Täuschungen im Internet lassen die Netzgemeinde heiß diskutieren. Dieses Mal geht es um eine Frau und ihre Anzahl an Beinen.
Wie viele Beine hat diese Frau?
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Wer im Internet auf dem Laufenden bleiben will, abonniert Newletter verschiedener Dienstleister. Weil viele User sie aber per E-Mail erhalten, fehlt ihnen oftmals die …
Newsletter in RSS-Feed umwandeln

Kommentare