+
Wird es regnen? RainToday sagt voraus. Und sie sagt, wie lange es regnen wird. Foto: Marcel Kusch

Regen oder Sonne? - RainToday verrät Echtzeit-Wetter

Kann die Regenjacke daheimbleiben? Oder kommt doch besser der Schirm in die Handtasche? Ein Blick auf die Wetter-App RainToday kann das für den Standort des Nutzers sagen.

Berlin (dpa/tmn) - Ob die dunklen Wolken noch vorbeiziehen? Mit einem schnellen Blick aus dem Fenster lässt sich das Wetter selten vorhersagen. Die Smartphone-App RainToday ( iOS und Android) will genau hier helfen - mit minutengenauen Regenprognosen für den eigenen Standort.

RainToday nutzt Daten des Deutschen Wetterdienstes und wertet sie mit einem eigenen Algorithmus aus. Als Nutzer kann man entweder seine Postleitzahl eingeben oder die Ortungsfunktion des Telefons benutzen. Dann gibt es für bis zu eine Stunde im Voraus relativ genaue Vorhersagen, ob es regnen wird.

Auf Wunsch sind auch Push-Meldungen mit Regenwarnung möglich, außerdem lässt sich eine Liste gewünschter Orte anlegen. Die größeren deutschen Städte sind bereits gespeichert. In der Praxis funktioniert RainToday schon ganz gut, weitere Updates sollen die Genauigkeit noch verbessern. RainToday ist kostenlos und wird durch Werbung finanziert.

RainToday für Android

RainToday für iOS

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Wer im Internet auf dem Laufenden bleiben will, abonniert Newletter verschiedener Dienstleister. Weil viele User sie aber per E-Mail erhalten, fehlt ihnen oftmals die …
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Zwei neue APS-C-Kameras von Fujifilm
X100F und X-T20 - So heißen die zwei neuen Kameramodelle, die Fujifilm im Februar in den Handel bringt. X100F ist die jüngste Generation der Kompaktkameraserie X, X-T20 …
Zwei neue APS-C-Kameras von Fujifilm
3D-Städteansichten in Windows 10 abrufen
Kartendienste ermöglichen eine bessere Orientierung. Wer eine Gegend nicht kennt, kann sie sogar von oben in einer 3D-Ansicht studieren. Diese Funktion steht auch Usern …
3D-Städteansichten in Windows 10 abrufen
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen

Kommentare