Rekord-Umsatz am "Cyber Monday"

New York - Der Tag nach Thanksgiving war in den USA mit einem Umsatz von mehr als einer Milliarde Dollar der bisher erfolgreichste Online-Shopping-Tag.

Die Marktforschungsfirma comScore Inc. erklärte am Mittwoch, der Umsatz sei im Vergleich zum letzten Jahr um 16 Prozent auf 1,03 Milliarden Dollar (790 Millionen Euro) gestiegen. Seit Anfang November setzten die Online-Händler 13,55 Milliarden Dollar um, 13 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Die Händler hoffen angesichts der guten Zahlen vom sogenannten "Cyber Monday" nun, dass die Kunden trotz Finanzkrise wieder mehr Geld ausgeben. Bisher sind die Konsumenten angesichts anhaltend hoher Arbeitslosigkeit aber vorsichtig und warten offenbar Preissenkungen ab.

In den Läden blieben die Umsätze im Vergleich zum Vorjahr etwa gleich. Das Thanksgiving-Wochenende ist für die Einzelhändler in den USA das wichtigste des Jahres.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Zerbricht das Gehäuse, oder zerbricht es nicht? Eine echte Bewährungsprobe für Smartphones ist der Falltest von Stiftung Warentest. Das Samsung Galaxy Note 8 schnitt …
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Auch Kopfhörer werden immer smarter. Das beweist ein neues Modell von Bose. An der linken Hörmuschel befindet sich eine Taste, die den Griff zum Smartphone überflüssig …
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Tabs in Chrome stummschalten
Wenn eine Webseite aufdringliche Musik spielt oder Werbevideos aufpoppen, können Chrome-Benutzer einfach den Sound abstellen. Das geht sogar ohne Ad-Blocker.
Tabs in Chrome stummschalten
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter
Elefanten kommunizieren durch Bewegung ihres Rüssels und mit Lauten. Jetzt gibt es eine Art "Übersetzungsservice", der menschliche Sprache in Elefantensprache übersetzt.
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter

Kommentare