Rentnerin verklagt Apple auf eine Million Dollar

New York - Eine 83-Jährige hat sich an den edlen Glasfronten eines Apple Stores in Long Island die Nase gestoßen. Nun klagt sie.

Die alte Dame fordert wegen des Nasenbruchs von dem iPad-Hersteller eine Million Dollar Schadenersatz, wie “CBS New York“ berichtet. Sie habe nicht realisiert, dass sie auf eine Wand aus Glas zuging, als sie das Gebäude erreichte, sagte Evelyn Paswall.

“Apple will cool und modern sein und hat dafür die Art der Architektur, die Technikbegeisterte anspricht“, sagte der Anwalt der Klägerin dem Nachrichtenportal. Andererseits müssten sie aber die Gefahr berücksichtigen, die eine High-Tech-Architektur für andere Menschen darstelle. Das US-Recht ermöglicht Verbrauchern deutlich einfacher als etwa in Europa Schadenersatzforderungen, die in vielen Fällen Millionenbeträge erreichen.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einmalig in Deutschland: Hier wird der Spieler zu seinem Avatar
Bad Hersfeld - Virtuelle Realität erfreut sich bei Gamern großer Beliebtheit. Wer beim Konsole-Daddeln in künstliche Welten eintauchen will, sollte nach Hessen pilgern.  
Einmalig in Deutschland: Hier wird der Spieler zu seinem Avatar
Massive Störung bei Facebook
München - Das soziale Netzwerk Facebook hat einen Ausfall. Seit dem Vormittag können viele Nutzer die Startseite nicht mehr aufrufen.
Massive Störung bei Facebook
Wenn Photoshop Fehler anzeigt
Das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop zeigt mitunter wenig aussagekräftige Warnhinweise an. Die Lösung des Problems ist oft recht einfach. So kann es etwa ausreichen, …
Wenn Photoshop Fehler anzeigt
Funktionskleidung für Wintersport im Schongang waschen
Nicht alle Kleidungsstücke zum Wintersport lassen sich zu Hause waschen. Teils ist die Reinigung im Fachgeschäft nötig. Wenn die empfindlichen Funktionstextilien doch in …
Funktionskleidung für Wintersport im Schongang waschen

Kommentare