+
Auf jeden Fall steril: Das lettische Restaurant Hospitalis ist wie ein Krankenhaus eingerichtet.

Essen gehen im Krankenhaus

Einfach nur lecker essen - das scheint nicht auszureichen. Deshalb lassen sich Gastronomen immer neue Restaurant-Konzepte einfallen, die den Appetit mitunter jedoch eher verderben.

Für manche schräg, für andere ekelhaft: Das lettische Restaurant Hospitalis sieht aus wie - der Name sagt es - ein Krankenhaus. Die Gäste sitzen auf Behandlungsstühlen, werden von OP-Leuchten angestrahlt und essen ihr Gulasch mit Spritze und Skalpell. Der einzig angenehme Hingucker: die Kellnerinnen tragen ihre Schwestern-Röcke kurz.

Weniger eklig, dafür gruselig ist das Alcatraz-Restaurant in Tokio. Zwischen düsteren Gefängnismauern und hinter Gittern nehmen die Gäste Speisen mit so klanghaften Namen wie "Inzest-Salat" zu sich. Um den Kellner zu rufen, klopft man mit Hölzern an die Gitterstäbe, und hin und wieder wird von den Angestellten ein Gefängnisausbruch nachgestellt.

Die Japaner scheinen ein Faible für kuriose Restaurants zu haben. In diesem Beitrag berichtet ZDF-Asien-Korrespondent Johannes Hano von einer Eckkneipe in Tokio, in der Affen bedienen. Die zwei Exemplare der Makaken-Gattung bringen den Gästen das Bier an den Tisch und schütteln die Hände. Das erhöht das Trinkgeld, erzählt der Besitzer im Bericht.

Zwar ist das folgende Etablissement kein Restaurant, aber es passt zum Thema: In Taiwan hat die erste Geburtsklinik mit Hello Kitty-Lizenz aufgemacht. Pinke Wände, Wecker in Form einer Katze, sogar die Geburtsurkunden werden auf rosa Hello-Kitty-Papier geschrieben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Snapdragon 845 sendet Bluetooth an mehrere Lautsprecher
Musik kabellos auf mehrere Lautsprecher oder Kopfhörer zu übertragen - das ging bisher meist nur mit Multiroom-Systemen. Ein neuer Chip von Qualcomm rüstet nun das …
Snapdragon 845 sendet Bluetooth an mehrere Lautsprecher
Open Railway Map ist ein Kartenparadies für Bahnfreunde
Für ein Land kann die Infrastruktur sehr charakteristisch sein. Sichtbar wird dies manchmal allein am Schienennetz. Wer sich selbst einen Eindruck verschaffen möchte, …
Open Railway Map ist ein Kartenparadies für Bahnfreunde
Streaming-Angebot Lidl You wird eingestellt
Auf Lidl-Kunden, die das Musikstreaming-Angebot des Discounters nutzen, kommen Änderungen zu. Denn der Händler beendet die Kooperation mit den Streamingdiensten Deezer …
Streaming-Angebot Lidl You wird eingestellt
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau

Kommentare