+
Die Restlaufzeit des Akkus wird nicht mehr automatisch angezeigt. Man kann aber nachhelfen. Foto: dpa-infocom

Apple Betriebssystem

Restliche Akkulaufzeit auf dem Mac

Apples Betriebssystem macOS verrät nicht mehr die Restlaufzeit des Akkus, sondern nur noch den Ladestand. Mit einem Trick kann man sich die Laufzeit wieder anzeigen lassen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Apple aktualisiert ständig sein Betriebssystem macOS. Meistens kommen Funktionen dazu, manchmal werden aber auch Funktionen gestrichen.

Seit macOS 10.12.2 ist über das Batterie- Symbol rechts oben in der Menüleiste nicht mehr erkennbar, wie lange der Akku noch hält. macOS zeigt nur noch den prozentualen Ladestand an, nicht mehr die ungefähre Laufzeit. Mit einem Trick lässt sich die Info dennoch abrufen.

Um nur kurz nachzusehen, wie lange der Akku noch hält, startet man einfach die Aktivitäts -Anzeige. Dann oben zum Tab "Energie" schalten. Unten, in der Mitte des Fensters, lässt sich nun konkret ablesen, wie lange der Akku geschätzt noch hält. Wer die Anzeige der restlichen Akku-Zeit öfter braucht, kann auch das Batterie-Symbol in der Menü-Leiste auswechseln.

Dazu zuerst in den System-Einstellungen das ursprüngliche Icon ausblenden. Danach die GRATIS-App "coconutBattery" installieren (über Google leicht zu finden) und in ihren Einstellungen den automatischen Start aktivieren. Dadurch wird das Symbol oben rechts aktiviert. Ein Klick darauf verrät auch die Restlaufzeit des Akkus.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Momo“ auf WhatsApp: Polizei warnt vor dieser Horror-Nachricht
„Momo“ auf WhatsApp: Die Polizei warnt vor einem Kettenbrief und sogar vor einem Selbstmord-Spiel. Mehrere Handynummern von „Momo“-Accounts sind bekannt.
„Momo“ auf WhatsApp: Polizei warnt vor dieser Horror-Nachricht
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Junge Clip-Künstler haben Grund zur Freude: Entwickler Bytedance bringt die interaktiven Apps Musical.ly und Tik Tok unter ein Dach und erweitert damit die globale …
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Immer wieder versuchen Betrüger durch gefälschte E-Mails an sensible Kundendaten wie Kreditkarteninformationen zu gelangen. Bankkunden sollten unbedingt die …
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Ein einfahrender Zug, ein einsamer Bahnsteig: Bahnhöfe eignen sich hervorragend als Fotomotive. Doch Hobbyfotografen sollten sich gut darauf vorbereiten - und haben auch …
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof

Kommentare