+
Der Messengerdienst WhatsApp hat in weiten Teilen Europas am Donnerstagabend eine massive Störung.

Messengerdienst teilweise nicht erreichbar

Riesige WhatsApp-Störung in Teilen Europas

  • schließen

Der Messengerdienst WhatsApp hat in weiten Teilen Europas am Donnerstagabend eine massive Störung.

Bei allestoerungen.de gingen kurz nach 17 Uhr über 7500 Meldungen von Whatsapp-Usern in Deutschland über Probleme mit der Nachrichten-App ein. Auf einer Karte ist deutlich zu erkennen, dass das Problem in vielen Teilen Europas auftritt, darunter auch England und Niederlande. Bei über 70 Prozent der Nutzer funktioniert die Senden oder Empfangen-Funktion nicht. 

„Bei mir gehen seit 17 Uhr keine Nachrichten ein oder aus“, schreibt ein User. „Senden von Nachricht geht nicht“, merkt ein anderer User an. Die Nutzer aus vielen Teilen Deutschland posten, in welcher Stadt Whatsapp gerade nicht funktioniert. Was zu der Störung führt, ist noch unklar. Bei einigen Nutzern war die Störung nach einem Neustart des Smartphones wieder behoben. 

mk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare