+
Englands Top-Fußballer ist festgenommen worden.

Vergewaltigung: Robinho auf Verdacht festgenommen

Der brasilianische Fußballstar wurde wegen des Verdachts der Vergewaltigung festgenommen. Die Polizei schweigt, er dementiert.

Manchester-Star Robinho (hier geht's zur offiziellen Website) ist laut einem Bericht der britischen Daily Mail festgenommen worden. Er wird verdächtigt, am 14. Januar eine 18-jährige Studentin vergewaltigt zu haben. Der Fußballer bestreitet die Tat. Spiegel Online berichtet von den Vorwürfen.

Noch mehr Ärger

Wie eine Lappalie wirkt da seine "Flucht" aus dem Trainingscamp auf Teneriffa in der vergangenen Woche. Die Frankfurter Rundschau schreibt, der 25-Jährige habe in seiner Heimat Brasilien persönliche Dinge erledigt. Sein Verein bleibt hart und wird ihm eine Geldstrafe in Höhe von 200.000 Pfund (214.000 Euro) aufbrummen, weiß die FR.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Wer mit Opera Max den Datenverbrauch auf seinem Smartphone minimiert, der muss in Zukunft eine Alternative suchen: Der Browserentwickler Opera will an der Datenspar-App …
Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Notfall-Pass auf dem iPhone
Auf Wunsch lässt sich das iPhone zu einer wichtigen Informationsquelle für Notfall-Retter machen: Das Smartphone verrät wichtige Daten zur Gesundheit.
Notfall-Pass auf dem iPhone
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags verbunden. Erfunden wurde es vor zehn Jahren - und hat …
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland

Kommentare