Den kleinen Android-Robotern das Aussehen der eigenen Freunde verleihen - das kann man mit der Google-App "Androidify". Foto: Play Store

Roboterversionen von Freunden basteln

Berlin (dpa/tmn) - Das Maskottchen zum Google-Betriebssystem Android ist ein Roboter. In der Regel ist er klein und grün. Wer will, kann die Figur aber auch blau färben, ihr einen Riesenkopf geben oder ein Ringel-T-Shirt anziehen. Dafür sorgt die Gratis-App Androidify.

Nutzer können damit unkompliziert Roboterversionen von sich selbst oder ihren Freunden bauen, diese mit anderen teilen oder gleich auf der Seite androidify.com veröffentlichen. Einziger Wermutstropfen: Natürlich gibt es den witzigen Zeitvertreib nur für Android.

Androidify bei Google Play

Webseite androidify.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen …
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt

Kommentare