+
Die Sendung darf ausgestrahlt werden: Der Ausschnitt zeigt Basti (18), der die Babypuppe beruhigt, die in der Nacht angefangen hat zu weinen.

Nachrichten-Scout am Mittag

RTL darf die Baby-Show senden

Das schreiben die Anderen: Gericht erlaubt „Erwachsen auf Probe“, Kitas könnten bis zum Sommer geschlossen bleiben und die Arcandor-Frage spaltet die Deutschen.

„Erwachsen auf Probe“ wird heute gesendet

Das aktuelle Medienskandälchen um die Sendung „Erwachsen auf Probe“ hat seinen Höhepunkt erreicht: Die Sendung darf gezeigt werden, hat das Kölner Verwaltungsgericht beschlossen, schreibt die Netzeitung. Damit lehnte das Gericht eine Verbotsklage des Familiennetzwerkes ab.

Bissig kommentiert die Netzeitung: „Endlich dürfen alle Kritiker mal sehen, um was sich ihre Aufregung eigentlich dreht.“ Denn bisher ist die Sendung nicht öffentlicht ausgestrahlt worden - alle Diskussionen stützen sich aufs Hörensagen. Medienjournalist Stefan Niggemeier hat für das FAZ-Fernsehblog dargelegt, warum beide Seiten scheinheilig argumentieren. Die Sendung läuft am Mittwoch, 3. Juni, ab 20.15 Uhr auf RTL.

Kita-Streik bis zu den Sommerferien?

Die Gewerkschaft Verdi äußerte gegenüber der Tagesschau, dass sich die Erzieher und Sozialarbeiter auf Streiks bis über die Sommerferien hinaus vorbereiten. Bisher habe es für die Beschäftigten, die bei Verdi und GEW organisiert sind, nur Scheinangebote der Arbeitgeber gegeben. Die rund 220.000 kommunalen Kita-Angestellten fordern einen tariflich geregelten Gesundheitsschutz und mehr Gehalt.

Streit um Karstadt-Mutterkonzern Arcandor

In der Frage, ob es Staatshilfe für Arcandor geben solle, gehen die Meinungen auseinander. Welt Online wertet eine Forsa-Umfrage unter 1000 Deutschen aus, von denen sich 61 Prozent gegen die Finanzspritze aussprechen. Die Frage spalte das Land, meint Welt Online und wertet aus, welches politische Lager welche Meinung vertritt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WhatsApp führt neue Status-Funktion ein
Mountain View - WhatsApp wird mit einer neuen Funktion ein Stück mehr zum sozialen Netzwerk. Diese erinnert an den Messaging-Dienst Snapchat.
WhatsApp führt neue Status-Funktion ein
Neue Technik soll für weniger Übelkeit bei VR-Brillen sorgen
Virtual-Reality-Brillen finden immer mehr Liebhaber. Eine Sache aber macht vielen Nutzern noch zu schaffen - die Übelkeit während des Gebrauchs. Forscher haben jetzt …
Neue Technik soll für weniger Übelkeit bei VR-Brillen sorgen
Online-Banking: So gestalten Sie es sicherer
Wir verraten hier einige wertvolle Tricks und Tipps, wie man Online-Banking besonders sicher gestalten kann. Ein paar No-Gos gibt es nämlich auf jeden Fall.
Online-Banking: So gestalten Sie es sicherer
Nasa-Forscher finden zehntausende Jahre alte Mikroorganismen
Boston - Wissenschaftler der US-Weltraumbehörde Nasa haben in einem mexikanischen Höhlensystem bis zu 60.000 Jahre alte lebende Mikroorganismen gefunden, die in …
Nasa-Forscher finden zehntausende Jahre alte Mikroorganismen

Kommentare