Säugling mit zwei Köpfen - US-Ärzte wagen einmaligen Eingriff

- New York - Ein US-Ärzteteam hat sich am Freitag an eine weltweit einmalige Operation gewagt. Die Chirurgen wollen bei einem Mädchen in der Dominikanischen Republik, das nur als "Baby Rebecca" bekannt ist, einen zweiten Kopf entfernen.

Nach Angaben der Universität von Kalifornien in Los Angeles, die das Chirurgenteam stellt, sind bisher weltweit nur acht Fälle mit einer so tragischen Missbildung bekannt. Die anderen sieben starben noch während der Schwangerschaft, während "Baby Rebecca" den Angaben zufolge vor sieben Wochen mit zwei Köpfen auf die Welt kam.<BR>Die Operation ist deshalb so gefährlich, weil sich beide Schädel die Arterien teilen. Einer der Köpfe ist jedoch unvollständig und hat nur Ansätze von Gehirn, Augen, Ohren und Lippen. An der voraussichtlich 13-stündigen Operation sind insgesamt 18 Spezialisten beteiligt, hieß es.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Test Halo Wars 2: Die Quadratur des Kreises
Mit „Halo Wars 2“ wagt Microsoft ein Experiment: Konsolenspieler sollen sich für das Konzept der Echtzeitstrategie erwärmen. Klappt das? Zum Test:
Test Halo Wars 2: Die Quadratur des Kreises
Alter Whatsapp-Status kommt zurück
Mountain View - Gerade erst hatte Facebook eine neue Status-Funktion in seinem Whatsapp-Messenger eingeführt. Jetzt macht das Unternehmen eine Kehrtwende.
Alter Whatsapp-Status kommt zurück
iPhone fängt Feuer
Tuscon - Es ist der Horror für jeden Smartphonebesitzer. Man zieht das Gerät vom Ladekabel ab, plötzlich fängt es Feuer. Was Besitzer eines Samsung Galaxy Note 7 …
iPhone fängt Feuer
Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Mountain View - WhatsApp gilt als der Messenger-Dienst Nummer Eins. Jetzt will Google mit einer eigenen App angreifen.
Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an

Kommentare