Säugling mit zwei Köpfen - US-Ärzte wagen einmaligen Eingriff

- New York - Ein US-Ärzteteam hat sich am Freitag an eine weltweit einmalige Operation gewagt. Die Chirurgen wollen bei einem Mädchen in der Dominikanischen Republik, das nur als "Baby Rebecca" bekannt ist, einen zweiten Kopf entfernen.

Nach Angaben der Universität von Kalifornien in Los Angeles, die das Chirurgenteam stellt, sind bisher weltweit nur acht Fälle mit einer so tragischen Missbildung bekannt. Die anderen sieben starben noch während der Schwangerschaft, während "Baby Rebecca" den Angaben zufolge vor sieben Wochen mit zwei Köpfen auf die Welt kam.<BR>Die Operation ist deshalb so gefährlich, weil sich beide Schädel die Arterien teilen. Einer der Köpfe ist jedoch unvollständig und hat nur Ansätze von Gehirn, Augen, Ohren und Lippen. An der voraussichtlich 13-stündigen Operation sind insgesamt 18 Spezialisten beteiligt, hieß es.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Let's-Play-Videos ziehen mehr Zuschauer an
Gamern beim Spielen zusehen - das ist für Millionen Deutsche interessant. Eine Umfrage beweist sogar, dass es immer mehr Nutzer gibt.
Let's-Play-Videos ziehen mehr Zuschauer an
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
In letzter Zeit werden Internetnutzer immer wieder von seriösen Seiten auf angebliche Gewinnspielseiten weitergeleitet. Was steckt dahinter und was können Sie dagegen …
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
Pokémon Go auf Apple-Geräten bald nur noch mit iOS 11
Ohne iOS 11 kein Pokemon Go: Das sollten Spieler wissen. Bis Ende Februar müssen sie sich auf die neuen Geräte-Voraussetzungen eingestellt haben.
Pokémon Go auf Apple-Geräten bald nur noch mit iOS 11
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung
Das Cubieboard 6 ist im Handel. Die neue Version des Bastelcomputers ist leistungsstärker als sein Vorgänger. Erstmals dabei sind WLAN und Bluetooth als drahtlose …
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung

Kommentare