+
Der Curved Monitor C24FG70 zeigt einen Wölbungsradius von 1800 Millimetern. 

Auff der Videospielemesse Gamescom

Samsung: Gekrümmter Monitor für Spieler

Köln - Samsungs stellt auf der Videospielemesse Gamescom einen Monitor vor. Der C24FG70 richtet sich mit einer Pixelreaktionszeit von einer Millisekunde besonders an Spieler.

Gekrümmtes LCD-Panel, schnelle Reaktionszeit und hoher Kontrast: Samsungs auf der Videospielemesse Gamescom (Publikumstage vom 18. bis 21. August) vorgestellter Curved Monitor C24FG70 soll gezielt Gamer ansprechen.

Das 24 Zoll messende LCD-Display in Full-HD-Auflösung (1920 zu 1080 Pixel) hat einen Wölbungsradius von 1800 Millimetern - das soll dafür sorgen, dass Spieler gefühlt tiefer in die Spielinhalte eintauchen können. Die Reaktionszeit der Pixel liegt laut Hersteller bei einer Millisekunde. So sollen auch schnelle Bewegungen störungsfrei dargestellt werden. Der C24FG70 hat eine maximale Bildwiederholrate von 144 Hertz und unterstützt AMDs FreeSync-Technologie. Zur Untermalung von Effekten im Spiel sind außerdem blaue LED am Monitor verbaut. Sie passen die Intensität der Hintergrundbeleuchtung an die Spiellautstärke an.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare