+
Olli Schulz (l) und Jan Böhmermann (r) sitzen am 16.12.2015 in Köln bei einem Interview zu ihrer gemeinsamen Fernsehshow zusammen.

Was ist dran an dem Gerücht?

"sanft & sorgfältig": Böhmermann und Schulz bei Spotify?

Berlin - Nur einen Tag nachdem Olli Schulz und Jan Böhmermann das Ende ihrer Radioshow "sanft und sorgfältig" bei Facebook verkündet haben, die gute Nachricht: Es wird wohl ein Podcast geben.

Nach dem Ende der Radioshow „sanft & sorgfältig“ könnte das Duo Jan Böhmermann und Olli Schulz demnächst bei Spotify zu hören sein. Der Musikdienst bestätigte Medienberichte, dass Spotify mit Böhmermann und Schulz über ein neues Podcast-Format spreche. „Weitere Informationen zum Inhalt und Konzept des Podcast können wir derzeit noch nicht kommunizieren“, teilte ein Unternehmenssprecher am Dienstag mit. Spotify funktioniert über Streaming. Die Angebote werden direkt aus dem Netz abgespielt.

Am Montag hatte Böhmermann auf Facebook erklärt, mit der Sonntagsshow beim RBB-Sender Radioeins sei Schluss. Im Fernsehen will der 35-Jährige am 12. Mai mit einer neuen Folge seiner TV-Satire „Neo Magazin Royale“ ins Fernsehen zurückkehren. Böhmermann hatte in den vergangenen Wochen mit einem Schmähgedicht über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan erheblichen Wirbel ausgelöst.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
Von dem beliebten Detektive-Spiel "L.A. Noire" wird es Mitte November eine neue Version geben. Neben einigen Neuerungen für die Konsolen ist vor allem die VR-Version für …
Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neues Update für "Robinson: The Journey": Damit ist das Erkundungs-Abenteuer auch für das Virtual-Reality-Headset HTCs Vive nutzbar.
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Die neuen iPhones von Apple sind da. Ein USB-Ladegerät ist in der Lieferung dabei. Doch wer sein iPhone schnell laden möchte, muss noch einmal in die Tasche greifen.
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Daten in der iCloud löschen
Apple-Benutern stehen 5 GB kostenloser Online-Speicher in der iCloud zur Verfügung. Wenn es dort eng wird, sollten gezielt Dateien gelöscht werden.
Daten in der iCloud löschen

Kommentare