+
Friedrich Karl Flick

Sarg von Milliardär Flick gestohlen

Offenbar ist am vergangenen Wochenende der Sarg des Milliardärs Friedrich Karl Flick gestohlen worden.

Vor zwei Jahren starb der Milliardär Friedrich Karl Flick. Der Sarg mit seiner Leiche ist aus dem Mausoleum im österreichischen Kärnten gestohlen worden, das berichtet die Bild-Zeitung.

Wie die österreichische Nachrichtenagentur APA am Mittwoch berichtete, ist die Grabstätte in Velden am Wörthersee vermutlich am vergangenen Wochenende geschändet worden. Außer ein paar Kratzern am Granitstein gebe es keinerlei Spuren. Auch ein Motiv für die Tat war vorerst nicht bekannt. Das ORF Kärnten berichtet ausführlich über den Stand der Ermittlungen und auch über Vermutungen zum Tathergang und den Motiven.

Flick war am 5. Oktober 2006 in seiner Villa am Südufer des Wörthersees nach schwerer Krankheit im Alter von 79 Jahren gestorben. Er wurde unter anderem durch die Flick-Affäre bekannt. Dabei ging es in den 1980-er Jahren um verdeckte Parteispenden der Firma Flick.

Flick hinterließ eine Frau und vier Kinder. Die vier Kinder erbten das auf fünf bis sechs Milliarden Euro geschätzte Vermögen zu gleichen Teilen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Kommentare