Scharfsinn gefragt Emblembücher sind online verfügbar

- Eine Auswahl von schwer zugänglichen Emblembüchern ist jetzt digital aufbereitet und online einsehbar. Die Digitalisierung fand unter der Leitung von Professor Dietmar Peil vom Institut für Deutsche Philologie der Ludwig-Maximilians- Universität (LMU) München in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Staatsbibliothek statt.

<P>Ein Emblem ist ein symbolisches Bild mit zwei begleitenden Texten. Diese Kunstform entwickelte sich in den Humanistenkreisen des 16. Jahrhunderts. "Emblembücher können als die Multimedia-Produktionen des 17. und 18. Jahrhunderts gesehen werden", erklärt Dietmar Peil.</P><P>Embleme fanden sich in Büchern, auf Münzen und wurden später auch als Dekoration und zur Ausstattung von Räumen verwendet. Tausende von Emblembüchern wurden im Lauf der Jahrhunderte herausgegeben. Sie enthalten teilweise bis zu 3000 Embleme. </P><P>"Ihre Interpretation hing und hängt heute noch von der Fähigkeit des Lesers ab, seinem Witz, Wissen und Scharfsinn", sagt Peil. Die neue Emblemdatenbank enthält über 12 000 Einträge aus 139 Büchern.</P><P>Internet: www.bsb-muenchen.de</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verein iRights informiert über Algorithmen und KI
Apps, die Zugriffsrechte verlangen, Suchmaschinen oder Chatprogramme, die Daten sammeln, und Soziale Medien, die Filterblasen erzeugen - davon haben die meisten schon …
Verein iRights informiert über Algorithmen und KI
Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft
Fast jeder dritte Smartphone-Nutzer hat in den vergangenen zwölf Monaten Sicherheitsprobleme mit seinem Gerät gehabt. Ein Experte hat einen Rat.
Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft
Netflix will Zuschauer Handlungen mitbestimmen lassen
Der Online-Videodienst Netflix denkt darüber nach, wie er die Personalisierung auf die Spitze treiben kann. Eine Möglichkeit für die Zukunft wären unterschiedliche …
Netflix will Zuschauer Handlungen mitbestimmen lassen
Amazon, Google, Apple kämpfen um unsere Fernseher: Das müssen Sie dazu wissen
Amazon, Google und Apple kämpfen um die Vorherrschaft auf unseren Fernsehern. Dabei geht es um die Videodienste - und vor allem um Geld. Hier erfahren Sie, was Sie dazu …
Amazon, Google, Apple kämpfen um unsere Fernseher: Das müssen Sie dazu wissen

Kommentare