Lob und Schelte für Microsoft-Urteil

Luxemburg - Das Microsoft-Urteil des EU-Gerichts ist von Unterstützern und Gegnern des US-Softwarekonzerns völlig unterschiedlich bewertet worden. "Unsere Mitglieder sind sehr besorgt über die Auswirkungen dieses Falles für den Schutz geistigen Eigentums in Europa", sagte Jonathan Zuck, Präsident der Association für Competitive Technology (ACT).

Der Verband vertritt vor allem kleine und mittelständische US-Softwarehersteller und unterstützte die Microsoft-Klage. "Das ist eine völlig willkürliche Behandlung des geistigen Eigentums von Microsoft", sagte Zuck. "Dies ist ein sehr schlimmer Präzedenzfall für mögliche Investitionen von kleineren Unternehmen in Europa."

Wichtige Microsoft-Konkurrenten begrüßten das Urteil nachdrücklich. "Microsoft muss das jetzt umsetzen", sagte Thomas Vinje, Prozessvertreter des European Committee for Interoperable Systems (ECIS). Der Organisation gehören unter anderem Adobe Systems, Corel, IBM, Nokia, Opera, Oracle, RealNetworks und Sun Microsystems an. "Dieses Urteil schafft Prinzipien für das Verhalten von Firmen in einer Reihe von Fällen und in einer Reihe von Märkten." Dies sind "Verkehrsregeln, die gut für den europäischen Verbraucher sind".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Junge Clip-Künstler haben Grund zur Freude: Entwickler Bytedance bringt die interaktiven Apps Musical.ly und Tik Tok unter ein Dach und erweitert damit die globale …
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Immer wieder versuchen Betrüger durch gefälschte E-Mails an sensible Kundendaten wie Kreditkarteninformationen zu gelangen. Bankkunden sollten unbedingt die …
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Ein einfahrender Zug, ein einsamer Bahnsteig: Bahnhöfe eignen sich hervorragend als Fotomotive. Doch Hobbyfotografen sollten sich gut darauf vorbereiten - und haben auch …
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Die Gamescom feiert Jubiläum
Als die Gamescom 2009 erstmals in Köln eröffnete, war die Messe vor allem noch ein Treff für Hardcore-Spieler. Seitdem ist viel passiert, nicht nur in Sachen Wachstum. …
Die Gamescom feiert Jubiläum

Kommentare