Lob und Schelte für Microsoft-Urteil

Luxemburg - Das Microsoft-Urteil des EU-Gerichts ist von Unterstützern und Gegnern des US-Softwarekonzerns völlig unterschiedlich bewertet worden. "Unsere Mitglieder sind sehr besorgt über die Auswirkungen dieses Falles für den Schutz geistigen Eigentums in Europa", sagte Jonathan Zuck, Präsident der Association für Competitive Technology (ACT).

Der Verband vertritt vor allem kleine und mittelständische US-Softwarehersteller und unterstützte die Microsoft-Klage. "Das ist eine völlig willkürliche Behandlung des geistigen Eigentums von Microsoft", sagte Zuck. "Dies ist ein sehr schlimmer Präzedenzfall für mögliche Investitionen von kleineren Unternehmen in Europa."

Wichtige Microsoft-Konkurrenten begrüßten das Urteil nachdrücklich. "Microsoft muss das jetzt umsetzen", sagte Thomas Vinje, Prozessvertreter des European Committee for Interoperable Systems (ECIS). Der Organisation gehören unter anderem Adobe Systems, Corel, IBM, Nokia, Opera, Oracle, RealNetworks und Sun Microsystems an. "Dieses Urteil schafft Prinzipien für das Verhalten von Firmen in einer Reihe von Fällen und in einer Reihe von Märkten." Dies sind "Verkehrsregeln, die gut für den europäischen Verbraucher sind".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google startet Wettlauf um schlauere Smartphones der Zukunft
Google Assistant gegen Alexa gegen Siri: Der Kampf digitaler Assistenten um die Gunst der Nutzer spitzt sich zu. Google will nun im Kielwasser der Android-Dominanz …
Google startet Wettlauf um schlauere Smartphones der Zukunft
Samsung bringt neue Virtual-Reality-Brille mit Controller
Schwachstellen beseitigt und ein Controller dazu: Samsung präsentiert im Zuge des Mobile World Congress in Barcelona eine neue Virtual-Reality-Brille, die mit allen …
Samsung bringt neue Virtual-Reality-Brille mit Controller
Neuer Versuch für Marke Blackberry mit Tastatur-Telefon
Die Marke Blackberry, die einst die Anfangszeit der Smartphone-Ära prägte, hat nur noch winzige Marktanteile. Ein neues Tasten-Telefon soll das Comeback einleiten. Doch …
Neuer Versuch für Marke Blackberry mit Tastatur-Telefon
Technik-Neuheit des Jahres: Acht Gerüchte zum iPhone 8
Im September dürfte es so weit sein. Dann präsentiert Apple zum zehnjährigen Jubiläum seines Smartphones das komplett neu entwickelte iPhone 8, das auch iPhone X heißen …
Technik-Neuheit des Jahres: Acht Gerüchte zum iPhone 8

Kommentare