"Bitte nicht nachmachen"

Schienenskater-Video sorgt für Beunruhigung

Bratislava - Das Schienenskater-Video aus Bratislava geht derzeit viral. Durch den plötzlichen Ruhm befürchten die Verkehrsbetriebe Nachahmer und warnen.

Ein sechs Jahre altes Scherz-Video beunruhigt als aktueller Internet-Hit die Verkehrsbetriebe der slowakischen Hauptstadt Bratislava: „Bitte nur nicht nachahmen!“, warnt das Unternehmen. Der tschechische Aktionskünstler Tomas Moravec hatte eine Euro-Palette, wie sie zur Lagerung und zum Transport von Gütern verwendet wird, mit Rädern versehen und war damit 2008 auf den Straßenbahnschienen durch das Zentrum von Bratislava geskatet. US-Medien wie „USA Today“ gruben das alte Video nun aus - und flugs verbreitete es sich über Internetportale auch in Deutschland.

Der junge Tscheche habe sein ungewöhnliches Experiment zwar nach der Fertigstellung des Videos nicht mehr wiederholt, das Video könnte aber andere Abenteuerlustige zur Nachahmung animieren, befürchten die Verkehrsbetriebe. In slowakischen Medien weist der städtische Betrieb daher auf die Gefährlichkeit solcher Fahrten hin. Dass Moravec ausgerechnet Bratislava für sein Experiment auswählte, begründete er mit der idealen Spurbreite der dortigen Straßenbahn von einem Meter.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese App versteckt automatisch Ihre intimen Fotos
Wer nicht möchte, dass seine Intimfotos aus Versehen der Öffentlichkeit präsentiert werden, sollte diese App runterladen. Die sorgt dafür, dass Privates auch privat …
Diese App versteckt automatisch Ihre intimen Fotos
Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten
Technik-Freunde haben Grund zur Freude. Lenovo hat ihre Mixed-Reality-Brille auf den Markt gebracht, die das Eintauchen in virtuelle Welten ermöglicht. Xlayers bietet …
Vermischte Realität und Hundesnacks - Technik-Neuheiten
Diese Vorschrift für Fotos in sozialen Netzwerken könnte für sehr viel Ärger sorgen
Lädt man eigene Fotos in soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram oder teilt sie in Whatsapp- oder Messenger-Gruppen, handelt es sich um eine Veröffentlichung.
Diese Vorschrift für Fotos in sozialen Netzwerken könnte für sehr viel Ärger sorgen
App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten
Anwendungen für die digitale Kommunikation stehen weiterhin hoch im Kurs. Die Nutzer begeistern sich für ausgefallene Emojis und achten auf Sicherheit. Auf Zuspruch …
App-Charts: Mehr Spaß und Sicherheit beim Chatten

Kommentare