Schily und Rau: Internetkriminalität wirkungsvoll bekämpfen

- Berlin - Nach dem im Internet angebahnten Kannibalismus-Fall haben sich Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) und Bundespräsident Johannes Rau für eine wirkungsvolle Bekämpfung der Kriminalität im weltweiten Datennetz ausgesprochen. Die Internetkriminalität habe sich zu einer spürbaren Bedrohung für die Informationsgesellschaft entwickelt, sagte Schily der "Welt am Sonntag". Rau sprach sich in der Zeitung für internationale Strafrechtsbestimmungen zum Internet aus. "Das kann man nur international bekämpfen."

<P>Nach Angaben Schilys wird mit Hilfe des weltweiten Computernetzes verstärkt versucht, nationale Regelungen zum Schutz der Internet- Gemeinde auszuhebeln. Früher eher seltene Straftaten wie Computersabotage, Datenklau, Ausspähung von Kreditkartennummern oder Angriffe gegen Netzdienstleister seien in der Informationsgesellschaft tägliche Realität. Daneben biete das Internet eine neue Plattform für Kinderpornografie sowie das Verbreiten menschenverachtender und extremistischer Gedanken.</P><P>Vor eineinhalb Wochen hatte die Polizei im hessischen Rotenburg einen 41-Jährigen verhaftet, der einen 42 Jahre alten Berliner vor laufender Kamera getötet und Teile seines Körpers gegessen haben soll - angeblich mit Einverständnis des Opfers. Täter und Opfer sollen sich über eine Kontaktanzeige im Internet kennen gelernt haben.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
Das japanische Action-Rollenspiel "Final Fantasy XV" passt sich neuen technischen Möglichkeiten an. Ein neuer Kameramodus bringt den Spieler noch näher ans Geschehen. Zu …
"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Auch wenn sie bereits seit Jahrtausenden ausgestorben sind, lösen Dinosaurier auch heute noch eine große Begeisterung aus. Computer- und Konsolenspieler können sich bald …
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Passionierte Gamer haben an ihre Geräte hohe Ansprüche. Das wissen auch die Hersteller. Medion wartet zur Gamescom mit zwei aufgerüsteten PCs und einem grafikstarkem …
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz
Rolf, Björn, Claudia und Frank entwickeln interaktive Bildschirmwelten. Vor der Gamescom-Messe in Köln gibt es viel zu tun für das Quartett im Mainzer Studio Ubisoft …
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz

Kommentare