+
Ein Blick auf die Website www.smsvongesternnacht.de verrät: Lasst eure Handys beim Feiern dabeim

Die schlimmsten SMS, die an einem Sauf-Abend verschickt worden sind

Weshalb das Handy bei Saufabenden besser zu Hause bleiben sollte, gibt es jetzt im Internet schwarz auf weiß. Zahlreiche Suff-Kurzmitteilungen haben dort eine riesige Fangemeinde gefunden.

Die Nacht war lang, der Schädel brummt. Der Weg zur nächsten Aspirin scheint unendlich weit. Zumindest der Griff zum Handy klappt noch. Wie spät ist es eigentlich, was war gestern los, wo bin ich hier und wer ist der Mensch neben mir im Bett?

XY schreibt ihrer Freundin:

06:47 Eyy... ich lieg bei so nem Typen im Zimmer, das is mir voll peinlich, kannst du mich abholen??! Ich weiß nich wie ich wegkomm, Sternstraße...

07:18 scheiße. ich lieg im zimmer nebenan.

07:21 ??!!!

Woran sich sonst der Absender nur noch dunkel erinnern konnte, erfährt jetzt ganz Deutschland. Täglich wandern hunderte Kurzmittelungen ins Internet, die nach durchzechten Partynächten verschickt worden sind. Männer machen Frauen im Suff per SMS Heiratsanträge, gestehen ihrem besten Freund, dass sie schwul und in ihn verliebt sind oder lassen sich im Club von ihren Freunden per SMS eine Rolle Klopapier auf die Toilette bringen.

Glauben Sie nicht? Auf den Internetplattformen Facebook und www. smsvongesternnacht.de stehen täglich hunderte Kurzmitteilungen, die im Vollsuff geschrieben worden sind.

Dass dabei die Rechtschreibung nicht ganz dem Duden entspricht und es auch oft zu ungewollten Ausrutschern und Geständnissen kommen kann, zeigt dieses Beispiel:

05:34 ei kanm ich be dir penn .bin rd total besofn und weins ned was ic machen sill hab nfettn hunfger und kein geld..hab mit meheeren rumgeacmht ..leb dch kusi

Sie haben es lieber direkter? Bitte sehr: 

05:32 "gerne wieder. aber schmeiss das kondom doch bitte nächstes mal nicht in meinen rucksack danach.... danke."

Hatte die Website bei Eröffnung nur ein paar hundert Fans, ist die Anhängerschaft inzwischen so gewachsen, dass oftmals der Server zusammenbricht.

Wer wissen will, was der beste Kumpel nach der Zechentour mit Bier und Mädels gestern Nacht noch seiner Freundin geschrieben hat, der schaut auf www.smsvongesternnacht.de

Christoph Seidl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google wird E-Mails nicht mehr für Anzeigen-Auswahl scannen
Es ist bekannt, wird aber kritisch betrachtet: Google hat bisher die E-Mails von Gmail-Nutzern für personalisierte Werbung durchleuchtet. Damit soll bald Schluss sein.
Google wird E-Mails nicht mehr für Anzeigen-Auswahl scannen
Google bringt Mesh-WLAN-System Google Wifi nach Deutschland
Ab sofort ist Google Wifi in Deutschland erhältlich. Nutzer sollen es ganz leicht einrichten können. Google setzt bei Wifi auf das Mesh-System. Damit sollen Verbraucher …
Google bringt Mesh-WLAN-System Google Wifi nach Deutschland
Word-Dokument nicht weiterbearbeiten
Normalerweise springt Microsoft bei einem Dokument automatisch an die zuletzt bearbeitete Stelle. Auf Wunsch lässt sich das ändern.
Word-Dokument nicht weiterbearbeiten
Eigene Handschrift als Schriftart nutzen
Schreibtradition trifft digitale Technik: Ein kostenloser Onlinedienst erstellt einen Zeichensatz, der aussieht wie die eigene Handschrift. Dies bewährt sich etwa beim …
Eigene Handschrift als Schriftart nutzen

Kommentare