"Schneckenpost" unersetzlich

- Bern (dpa) - Moderne Nachrichtenübermittlung, zum Beispiel per E- Mail, kann nach Ansicht des Weltpostvereins (WPV) das traditionelle Postnetz nicht ersetzen. Das erklärte WPV-Generaldirektor Thomas Leavey am Montag in einer Botschaft zum diesjährigen Weltposttag am 9. Oktober.

<P>Der WPV, eine UN-Sonderorganisation mit Sitz in Bern, wurde 1874 gegründet. Er legt die Regeln des internationalen Postverkehrs fest.</P><P>Nach Ansicht Leaveys können E-Mails und E-Nachrichtendienste zwar gewisse persönliche Mitteilungen ersetzen, die früher in Briefen oder auf Karten mitgeteilt wurden. Der Zugang zum Internet sei jedoch ungleich verteilt, heißt es in der Erklärung. Der Technologie-Graben zwischen Arm und Reich und damit der Zugang zu Internet werde immer breiter und tiefer. Der Fortbestand des traditionellen Postnetzes sei deshalb für die Menschen in Entwicklungsländern absolut unabdingbar.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare