+
Im Schnellstartset der Telekom für Breitbandneukunden ist ein LTE-Router enthalten. Er soll bis zur Schaltung eines neuen Anschlusses für den Internetzugang sorgen. Das Paket kostet 49 Euro. Foto: Florian Schuh

Schnellstartpaket der Telekom: Kürzere Wartezeit für Neukunden

Der Wechsel des Internetanbieters bringt manchmal längere Wartezeiten auf den neuen Anschluss mit sich. Die Telekom bietet jetzt eine Überbrückungsmöglichkeit an: ein neues Schnellstartpaket aus LTE-Router und 30 Gigabyte Datenvolumen.

Berlin (dpa/tmn) - Ein neues Schnellstartpaket mit LTE-Router und 30 Gigabyte Datenvolumen soll Telekom-Neukunden die Wartezeit auf einen Breitbandanschluss verkürzen. Das Gerät dient dazu, die mitunter langen Zeiträume zwischen Tarifabschluss, Technikertermin, Hardwarelieferung und freigeschaltetem Zugang zu überbrücken.

Das Paket kostet 49 Euro, wie Privatkunden-Chef Michael Hagspihl auf der Elektronikmesse IFA (bis 7. September) erklärte. Den Router erwerben Kunden dabei und können ihn somit behalten, die Telekom hofft dadurch auch auf weitere Einkünfte durch zusätzliche mobile Datentarife.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schnelles Internet: Welches Tempo für welche Anwender?
Eine Internetverbindung ist für viele so wichtig wie der Stromanschluss oder fließendes Wasser. Nicht zuletzt deshalb gibt es häufig Ärger um unzuverlässige Anschlüsse. …
Schnelles Internet: Welches Tempo für welche Anwender?
Abgeschaltetes soziales Netzwerk von Nintendo durchstöbern
Manche können auf das geschlossene Miiverse einfach nicht verzichten. Deshalb wurden alle Beiträge des Netzwerks archiviert - und sind nun wieder online abrufbar.
Abgeschaltetes soziales Netzwerk von Nintendo durchstöbern
Innenleben des Android-Smartphones herausfinden mit "CPU-Z"
Dein Smartphone, das unbekannte Wesen? Viele User würden gerne mehr darüber erfahren, welche Komponenten in ihrem Handy verbaut wurden. Dafür gibt es eine App.
Innenleben des Android-Smartphones herausfinden mit "CPU-Z"
So findet man die Bildschirmlupe bei Windows
Wie können Menschen mit eingeschränkter Sehkraft ohne Probleme mit ihrem Windows-Betriebssystem arbeiten? Die Microsoft-Software hält dafür ein nützliches Tool bereit.
So findet man die Bildschirmlupe bei Windows

Kommentare