+
Ein Vierjähriger hat in Italien die Polizei gerufen, weil er befand, dass er zu alt für seine Schnuller sei - er gab sie den Beamten.

Schnuller-Alarm: Junge (3) ruft Polizei

Taranto - Ein dreijähriger Italiener hat in Italien die Polizei gerufen. Er wollte seine Schnuller abgeben. Die Beamten besuchten den Jungen und brachten ihm eine Überraschung mit.

"Ich bin jetzt alt genug, also könnt ihr meine Schnuller haben", meldete ein Dreijähriger aus Taranto wenige Tage vor seinem Geburtstag der Polizei.

Er wollte seine Sauger unbedingt der Gendamerie vermachen, berichtet die United Press International (UPI).  

Da es dem jungen Mann ein derart ernstes Anliegen zu sein schien, besuchten ihn zwei Beamte an seinem Geburtstag. UPI beruft sich auf die italienische Nachrichtenagentur ANSA, die berichtet, dass die Ordnungshüter dem Vierjährigen seine vier Schnuller gegen einen Hut als Souvenir tauschten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
Der HomePod kommt doch nicht mehr im Jahr 2017 auf den Markt. Apple teilte am Freitag mit, man benötige „ein wenig mehr Zeit“.
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Den Begriff „I bims“ liest und hört man immer öfter. Erst recht, nachdem er zum „Jugendwort des Jahres 2017“ gekürt wurde. Was ist das für ein Ausdruck? Wir erklären die …
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Achrung, WhatsApp-Nutzer: Die Modekette H&M warnt vor einem betrügerischen Kettenbrief, der derzeit in dem Messenger verschickt wird.
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Top-Apps: Lebensmittel retten und interaktive Erlebnisse
Wissensdurstig, umweltfreundlich und glamourös: So haben sich die App-Nutzer für iPhone und iPad in dieser Woche gezeigt.
Top-Apps: Lebensmittel retten und interaktive Erlebnisse

Kommentare