Schöner die Webseiten nie glitzern...

- Es Weihnachtet auch im Internet. Ganz gleich welche Webseite man ansteuert, überall locken blinkende Werbe-Popups und grelle Banneranzeigen mit Geschenkeschnäppchen. Aber im Web gibt es auch noch jede Menge nicht-kommerzielle Seiten, bei denen die auf ihre Kosten kommen, für die die Adventszeit Vorfreude und Vorbereitung auf Weihnachten bedeutet.

<P>Schmuck aus Stoffrosen und Schleierkraut</P><P>Ein bunt gemischtes Themenportal, bei dem sich alles um Weihnachten dreht ist www.weihnachtsstadt.de. Ganz gleich ob man seinen Weihnachtsbaum einmal mit Stoffrosen und Schleierkraut oder mit selbst gebasteltem Weihnachtsschmuck dekorieren möchte, hier erwarten einen Ideen und Anleitungen. Falls der Adventskalender aus dem Vorjahr schon Auflösungserscheinungen zeigt, kann man sich von verschiedenen Ideen inspirieren lassen und schon mal ein neues Modell für das kommende Jahr basteln. <BR><BR>Die Weihnachtsbäcker und -köche kommen in der Weihnachtsstadt ebenfalls auf ihre Kosten. Die leckeren Rezepte für Gans, Truthahn, Wild und Fisch sind vielleicht eine Alternative für das traditionelle Weihnachtsessen. Außerdem gibt's Plätzchenrezepte satt - vom klassischen Butterplätzchen bis zum exotischen Exemplar aus 1001 Nacht.<BR>Noch viel mehr Rezepte für den Teller stehen auf www.weihnachtsbaeckerei.com. Weihnachtsleckereien aus den unterschiedlichsten Teigsorten und aus verschiedensten Ländern verführen zum Nachbacken. Auch wer nach einem Rezept für Stollen, Lebkuchen oder Weihnachtskuchen sucht, wird hier fündig. Kulinarisches für Weihnachten und die Adventszeit darf auch bei www.weihnachtsseite.de nicht fehlen. Besonders schön sind hier die Anregungen für Adventskalender, die nicht nur für Kinder gedacht sind und bei denen es auch Vorschläge für die passende Füllung gibt.<BR><BR>Damit am Heiligen Abend nichts schief geht und man nicht schon wieder nach der ersten Strophe kapitulieren muss, stehen hier die Texte der bekanntesten Weihnachtslieder - zum Üben.<BR>Wer zwar den Text im Kopf hat, aber bei der Melodie der Weihnachtslieder ins Stolpern kommt, sollte bei http://der weg.org reinschauen. Dort kann man die beliebtesten deutschen Weihnachts- und Adventslieder nicht nur nachlesen, sondern sich sogar anhören. Die Webseite richtet sich zwar an Deutsch Lernende, aber auch wer mit der deutschen Sprache aufgewachsen ist, findet im Kapitel "Feste und Brauchtum" viel Schönes und Interessantes zur Weihnachtszeit. <BR><BR>Für Kinder ist die Vorweihnachtszeit sicher die aufregendste Zeit des Jahres und speziell für sie gibt es auf www.blinde-kuh.de viele spannende Weihnachtsseiten. Sie können nachlesen, welche Feste in anderen Religionen gefeiert werden, die kein Weihnachten kennen, es gibt Bastelanleitungen für Weihnachtsschmuck, einfache Rezepte und viele weihnachtliche Märchen, Gedichte und Lieder.</P><P>Die Adventswochenenden sind eine gute Gelegenheit, sich zu überlegen, wem man eine Weihnachtskarte schicken möchte - und die auch gleich selbst zu basteln. Schöne Vorlagen für Weihnachtskarten zum Klappen gibt es bei www.bastelbogen-online.de. Sogar die Verpackung für die Weihnachtspäckchen kann man mit etwas Geschick selbst basteln: Anleitungen dafür stehen unter anderem bei www.weihnachtswelt.de.<BR><BR>Wenig Basteltalent, aber dafür einen Farbdrucker braucht man, um sich sein eigenes Geschenkpapier zu machen. Schöne Vorlagen zum Ausdrucken, die man anschließend auch auf einem Farbkopierer vergrößern kann, stehen auf der Bastelseite www.bavaria97.net, die auch viele andere Weihnachtsbasteleien offeriert.</P><P>Adressen<BR>www.weihnachtsstadt.de<BR>www.weihnachtsbaeckerei.com<BR>www.weihnachtsseite.de<BR>http://derweg.org<BR>www.blinde-kuh.de<BR>www.bastelbogen-online.de<BR>www.weihnachtswelt.de<BR>www.bavaria97.net<BR></P><P> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Magischer Moment: Tricks für schönere Nebel-Fotos
Eine Blutsonne und dichter Nebel hat viele Menschen die Kamera oder auch das Smartphone zücken lassen. Solch ein schönes Fotomotiv bietet sich nur im Herbst. Mit ein …
Magischer Moment: Tricks für schönere Nebel-Fotos
Sicher surfen trotz WLAN-Lücke - so geht's
Nutzer können trotz der entdeckten Sicherheitslücke im Internet surfen. Experten empfehlen dafür eine Browsererweiterung, die ihre persönlichen Daten schützt.
Sicher surfen trotz WLAN-Lücke - so geht's
WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen
WhatsApp gibt Nutzern die Möglichkeit, ihre Aufenthaltsorte für bis zu acht Stunden miteinander zu teilen. Dabei seien die Ortsdaten komplett verschlüsselt und nur für …
WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen
Neue WhatsApp-Funktion: Jetzt wissen Sie immer, wo Ihre Freunde sind
Der zu Facebook gehörende Kurzmitteilungsdienst WhatsApp gibt Nutzern die Möglichkeit, ihre Aufenthaltsorte für bis zu acht Stunden miteinander zu teilen. 
Neue WhatsApp-Funktion: Jetzt wissen Sie immer, wo Ihre Freunde sind

Kommentare