Explosion? Nordkorea erneut von Erdstößen erschüttert 

Explosion? Nordkorea erneut von Erdstößen erschüttert 

Schüler hackten E-Mail-Konten ihrer Lehrer

Amsterdam. Schüler eines angesehenen katholischen Gymnasiums in den Niederlanden haben monatelang die E-Mail-Konten von 19 Lehrern gehackt und sich vorab Prüfungsfragen besorgt.

Am Dienstag erstattete das Bernrode-Gymnasium nahe der Stadt Den Bosch im Süden der Niederlande Anzeige. Zwei Computerschnüffler flogen von der Schule. 14 Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf und sechs müssen sämtliche Prüfungen und Übungen der letzten Monate neu schreiben.

Die E-Mails der betroffenen Lehrer seien schon seit November 2008 mitgelesen worden, teilte das Gymnasium mit. Um an die Daten zu kommen, bedienten sich die Hacker sogenannter Keylogger. Das sind Programme, die sich in fremde Rechnern einschleusen, dort jeden Tastendruck registrieren und diese Angaben weiterleiten. So kamen die Täter an die Passwörter für die E-Mail-Konten. (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare