Schüler reißen sich um FH

- An der Fachhochschule München (FHM) haben sich mehr als 17 000 Schülerinnen und Schüler haben sich um die 3000 Anfängerplätze für das Wintersemester beworben, so viele wie noch nie. Seit Mai gehen die Bewerbungen für insgesamt 44 Studiengänge körbeweise ein, wie die FHM stolz mitteilt.

"Die Schülerinnen und Schüler wissen, dass sie mit einem Studium an unserer Fachhochschule ausgezeichnete Karrierechancen haben", kommentiert FH-Präsidentin Prof. Marion Schick den Bewerbungsboom. Ob Bachelor-, Diplom- oder Masterabschluss: Wie im Vorjahr ist der Fachbereich Maschinenbau besonders attraktiv: Im Studiengang Maschinenbau stieg die Bewerberzahl um 24 Prozent und in der Fahrzeugtechnik und der Flugzeugtechnik um 16 Prozent. Der neue Masterstudiengang Fahrzeugmechatronik, der zum ersten Mal angeboten wird, ist vom Start an ausgebucht. Ebenfalls neu und sofort ausgebucht ist der Master Sozialarbeit in der Psychiatrie des Fachbereiches Sozialwesen. Besondere Anziehungskarft auf die Bewerber haben auch Bioingenieurwesen (34%), Wirtschaftsinformatik (58%) und Wirtschaftsingenieurwesen (26%).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn, Qualität steigt
Das Mobilfunknetz in Deutschland wird besser, aber alte Schwächen gibt es nach wie vor. Auch bei der Platzierung der drei großen Anbieter im "Chip"-Netztest gibt es …
Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn, Qualität steigt
Updates für HP-Drucker mit Sicherheitslücke
Mehrere Druckermodelle von HP weisen Sicherheitslücken auf. Ob das eigene Gerät betroffen ist, können Verbraucher auf einer Liste des Herstellers überprüfen. Zudem steht …
Updates für HP-Drucker mit Sicherheitslücke
Microsoft stellt PDF-Betrachter ein
Der Countdown für das Ende der Reader-App läuft: Microsoft wird das Programm im Februar 2018 abschalten. Nutzer können dann auf Alternativen ausweichen.
Microsoft stellt PDF-Betrachter ein
Chrome-Erweiterung schöpft Facebook-Daten ab
Eine Chrome-Erweiterung namens Browse-Secure gibt vor, den Google-Browser sicherer zu machen. Tatsächlich schöpft sie aber Kontaktdaten aus den sozialen Netzwerken …
Chrome-Erweiterung schöpft Facebook-Daten ab

Kommentare