+
Achtung vor Conficker: Der Computer-Wurm verbreitet sich rasend schnell.

Conficker

Die Würmer kommen

Seit dem Herbst warnen Experten vor dem Computer-Wurm Conficker, der sich rasend schnell verbreitet. Eine neue Version wird für den 1. April erwartet.

Seit vergangenem Herbst ist der Computer-Wurm Conficker weltweit unterwegs. Verschiedene Quellen rechnen mit 1,5 bis 3 Millionen infizierter Rechner. Für den 1. April wird ein neuer Ausbruch erwartet, meldet D-News. Auch Anbieter von Mail-Adressen warnen vor dem Wurm. Nur Spiegel Online warnt vor der Aufregung.

Gefährlich ist Conficker, weil er Antivirenprogramme hindert, Updates herunterzuladen. So kann der Wurm weiteren Schadcode auf den Computer laden, der beispielsweise Tastatureingaben ausspäht und Login-Daten mitschneidet, warnt das Magazin PC Games Hardware.

So schützen Sie sich vor dem Wurm

Conficker kommt durch eine Sicherheitslücke bei Windows auf den Computer. Windows bietet mittlerweile einen Reparatur-Flicken zum Download. Wie Sie da dran kommen, erklärt die Seite IT Security. Dort sind drei Tipps aufgelistet, wie man sich vor Conficker schützen kann.

So erkennen Sie den Wurm

PC Games Hardware erklärt, dass man erkennt, wenn der PC infiziert ist, wenn Windows keine automatischen Updates installiert. Auch blockiert der Wurm die Seite www.microsoft.com - geben Sie die URL zum Test in den Browser ein. Wie man Conficker wieder los wird, erklärt das Magazin auch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Wer mit Opera Max den Datenverbrauch auf seinem Smartphone minimiert, der muss in Zukunft eine Alternative suchen: Der Browserentwickler Opera will an der Datenspar-App …
Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Notfall-Pass auf dem iPhone
Auf Wunsch lässt sich das iPhone zu einer wichtigen Informationsquelle für Notfall-Retter machen: Das Smartphone verrät wichtige Daten zur Gesundheit.
Notfall-Pass auf dem iPhone
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags verbunden. Erfunden wurde es vor zehn Jahren - und hat …
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland

Kommentare