+
Humboldt-Pinguine in Bremerhaven haben ein Ei verstoßen (Symbolbild). 

Schwule Pinguine adoptieren Küken

Zwei schwule Pinguine im Bremerhavener Zoo sind glückliche Väter geworden.

Die Tiere im Bremerhavener Zoo adoptierten vor einiger Zeit ein Ei, das andere Humboldt-Pinguine verstoßen hatten. Abwechselnd brüteten sie das Ei aus und ziehen nun statt der leiblichen Eltern den Babypinguin auf. “Die beiden kümmern sich ganz rührend um das Küken“, sagte Zoo-Tierarzt Joachim Schöne am Mittwoch und bestätigte damit einen Bericht der Nordsee-Zeitung.

Beide Väter füttern das mittlerweile vier Wochen alte Jungtier mit Fischbrei. Einen Namen hat es noch nicht. “Irgendwann werden wir ihm eine Feder ziehen und dann im Labor das Geschlecht bestimmen“, sagte Schöne.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf praktische Funktionen in iOS 11
Apples iOS 11 ist da. Neben einem aufgefrischten Design bringt das Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch auch einige lang erwartete neue Funktionen mit sich. …
Fünf praktische Funktionen in iOS 11
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Wer im Internet nach Musikern sucht, kann auf bösartige Webseiten stoßen. Bei der Sängerin Avril Lavigne sei dem Softwarehersteller McAfee zufolge die Wahrscheinlichkeit …
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Dem Wartungs-Werkzeug Cleaner haben Hacker eine Schadsoftware untergeschoben. Wie sollten Nutzer reagieren, die davon betroffen sind?
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Platz schaffen auf dem Smartphone
Wenn die Kamera partout kein Bild mehr aufnehmen will, wird es Zeit, auf dem Smartphone wieder klar Schiff zu machen. Denn ein voller Speicher verhindert nicht nur neue …
Platz schaffen auf dem Smartphone

Kommentare