+
In den nächsten Tagen soll der neue Internet Explorer 8 an die breite Masse der User verteilt werden.

Microsoft: Internet überholt 2010 das TV

Microsoft hat eine Studie veröffentlicht, die besagt, dass künftig mehr Zeit im Internet als vor dem TV verbracht wird. Außerdem gibt's den IE 8 für alle.

Mehr Zeit im Internet als vorm TV

Der Software-Konzern Microsoft hat die Studie "Europe Logs on: Internet trends of today and tomorrow" (PDF) veröffentlicht, die besagt, dass die Menschen im Jahr 2010 mehr Zeit am Computer verbringen als vor dem Fernseher. Im Juni 2010 stehen laut Microsoft zweieinhalb Tage Internetnutzung pro Monat zwei Tagen Fernsehen gegenüber. Der Trend gehe dahin, Fernseh-Inhalte vermehrt auf dem Computer über das Internet zu konsumieren, schreibt Chip Online und beruft sich auf die genannte Microsoft-Studie.

Automatisches Update des IE 8

Heise berichtet, in der kommenden Woche will Microsoft die neue Version seines Internet Explorer (IE) per automatischem Update an die User verteilen. Mit dem IE 8 können Nutzer ihre älteren Versionen IE 6 und 7 ersetzen. Dem Update muss der User zustimmen oder kann es ablehnen. Wer keinen IE8 haben will, kann sich bei Heise ein Toolkit herunterladen, um das Update zu blocken. 

Kooperation zwischen Microsoft und Yahoo

Die Vorstandsvorsitzenden von Yahoo und Microsoft, Carol Bartz und Steve Ballmer, haben sich zu Gesprächen über eine Kooperation getroffen, schreibt die FAZ. Vor einem Jahr machte Microsoft ein feindliches Übernahmeangebot an Yahoo, um sein Internetgeschäft aufzubessern. Yahoo lehnte ab, jetzt will man sich scheinbar freundschaftlich einigen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Etcher macht USB-Sticks und SD-Karten bootfähig
Ohne Betriebssystem lässt sich kein Rechner starten. Doch wie transportiert man das Programmpaket, wenn kein CD-Rom-Laufwerk verfügbar ist? Das Open-Source-Tool Etcher …
Etcher macht USB-Sticks und SD-Karten bootfähig
Was bedeutet das NetzDG für "normale" User?
Das "Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung" in sozialen Netzwerken" soll Hetze und Falschinformation stoppen. Anwälte und Verbraucherschützer fürchten um die …
Was bedeutet das NetzDG für "normale" User?
Open Railway Map ist ein Kartenparadies für Bahnfreunde
Für ein Land kann die Infrastruktur sehr charakteristisch sein. Sichtbar wird dies manchmal allein am Schienennetz. Wer sich selbst einen Eindruck verschaffen möchte, …
Open Railway Map ist ein Kartenparadies für Bahnfreunde

Kommentare