+
Am Donnerstag stehen die Zeichen bei der Bahn auf Streik.

Nachrichten-Scout am Abend

Die Bahn kämpft an zwei Fronten

Das schreiben die Anderen: Düstere IWF-Prognose und die Bahn in Schwierigkeiten.

Bahn in den Schlagzeilen

Die Bahn kämpft dieser Tage an zwei Fronten: Warnstreiks drohen, und die Bespitzelungsaffäre weitet sich aus.

FAZ.net schreibt, Streiks am Donnerstag werden den Zugverkehr in Deutschland erheblich behindern. Focus gibt Bahnfahrern Tipps, wo sie Informationen zu Verspätungen bekommen, und wie sie möglichst viel Kapital aus dem Streik schlagen können. 

Welt Online berichtet von der Bespitzelungsaffäre. War man zuerst von Führungspersonen ausgegangen, die überwacht wurden, weitet sich der Skandal nun auf bis zu 173.000 bespitzelte Mitarbeiter aus.

IWF-Prognose

Der Internationale Währungsfonds malt ein düsteres Bild für die Geldhäuser weltweit, schreibt die Financial Times Deutschland. Hier geht's zur Studie. Spiegel Online zitiert IWF-Chefökonom Oliver Blanchard mit den Worten, man erwarte, dass die Weltwirtschaft fast vollständig still stehe. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
Von dem beliebten Detektive-Spiel "L.A. Noire" wird es Mitte November eine neue Version geben. Neben einigen Neuerungen für die Konsolen ist vor allem die VR-Version für …
Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neues Update für "Robinson: The Journey": Damit ist das Erkundungs-Abenteuer auch für das Virtual-Reality-Headset HTCs Vive nutzbar.
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Die neuen iPhones von Apple sind da. Ein USB-Ladegerät ist in der Lieferung dabei. Doch wer sein iPhone schnell laden möchte, muss noch einmal in die Tasche greifen.
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Daten in der iCloud löschen
Apple-Benutern stehen 5 GB kostenloser Online-Speicher in der iCloud zur Verfügung. Wenn es dort eng wird, sollten gezielt Dateien gelöscht werden.
Daten in der iCloud löschen

Kommentare