+
Schlimmer Finger? Arnold Schwarzenegger soll mit voller Absicht das böse F-Wort (siehe roter Balken) in ein Veto-Schreiben eingebaut haben um seinen Kontrahenten Tom Ammiano zu beleidigen.

Arnold Schwarzenegger: Böses F-Wort in Veto?

San Francisco - Tom Ammiano, Demokrat und Konkurrent von Arnold Schwarzenegger, wirft dem Gouverneur von Kalifornien vor, mit Absicht das böse F-Wort in sein Veto-Schreiben eingebracht zu haben.

Kurioses geschieht momentan im politischen Umfeld von Arnold Schwarzenegger. Eigentlich geht es nur um einen trockenen Gesetzesentwurf, der von dem Demokraten Tom Ammiano eingebracht wurde. Aber der birgt reichlich Zündstoff in sich.

Das berichtet blick.ch unter Berufung auf den San Francisco Chronicle.

Gegen den Entwurf hat das Gouverneursbüro von Arnold Schwarzenegger Einspruch erhoben. Mit einem Veto-Schreiben! Allerdings einem recht ungewöhnlichen! 

Denn: Nach der politischen Auseinandersetzung prüften die Demokraten das Schreiben und fanden heraus, dass die Anfangsbuchstaben des Schreibens so angelegt waren, dass man - von oben nach unten gelesen - ein unangenehmes „F*** You“ erkennen konnte.

Die Demokraten werfen Schwarzenegger volle Absicht vor, während sein Sprecher schon gestern betonte, dass es ein absoluter Zufall sei. „Wenn man soviele Schreiben verfasst, kann so etwas mal vorkommen!“ Zum Beweis legte er ähnliche Schriftstücke vor, in denen man ähnliche Wortkombinationen fand.

lut

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Welt von oben: Video-Drohnen im Test
Bilder und Videos aus der Vogelperspektive reizen Hobbyfilmer ganz besonders. Mit Video-Drohnen ist das möglich – aber nicht jede Drohne ist für Anfänger geeignet. Wer …
Die Welt von oben: Video-Drohnen im Test
Betrüger locken zur Zahlung für Whatsapp-Nutzung
Das Whatsapp-Konto ist abgelaufen und muss innerhalb von 48 Stunden für 99 Cent freigeschaltet werden? Wer solch eine E-Mail bekommt, ist im Visier von Betrügern.
Betrüger locken zur Zahlung für Whatsapp-Nutzung
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Wenn das kein ungewöhnliches Zubehör für die Nintendo Switch ist: Der Labo ist eine Art Do-it-Yourself-Baukasten. Damit basteln Nutzer Pappwerke, die sich mit der …
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen
IPhones mit alten Akkus werden in ihrer Leistung von Apple gedrosselt, um ein plötzliches Abstürzen zu vermeiden. Das sorgte für einen Skandal. Nun kann diese Funktion …
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen

Kommentare