Kündigung des Kooperationsvertrags mit Ismaik: So hat 1860 hat entschieden

Kündigung des Kooperationsvertrags mit Ismaik: So hat 1860 hat entschieden
+
Für ihre Rolle in „Transformers“ musste Megan Fox einen Ferrari waschen.

Beim Casting: Megan Fox musste Ferrari waschen

Los Angeles - Wie castet man als Regisseur am besten die sexy Hauptdarstellerin für seinen nächsten Film? Man lässt sie den Ferrari in der Garage waschen. So geschehen bei Megan Fox (23). 

Um ihre Rolle im ersten "Transformers"-Film zu bekommen, musste die „Sexiest Woman in the World“ (FHM-Wahl 2008) zuerst ihr  schauspielerisches Talent unter Beweis stellen.

Wie „Page Six“, die Klatschkolumne der renommierten US-Zeitung „New York Post berichtet, wurde sie von Regisseur Michael Bay (44) zum Casting in sein Haus geladen. Dort bekam sie die Aufgabe, in seine Garage zu gehen und den Ferrari zu waschen - und Bay hielt währenddessen mit der Kamera drauf.

Leider werden wir wohl nie den Clip von sexy Megan beim Autowaschen sehen: Laut Michael Bay sind die Aufnahmen spurlos verschwunden. In seinem Privatarchiv vielleicht? Wir fordern: Sollte das Video unerwartet auftauchen, dann muss es unbedingt als Extra auf die „Transformers 2“-DVD!

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele unnütze Apps vorinstalliert: neues Smartphone reinigen
Wer ein neues Smartphone kauft, der wird unter Umständen über die Vielzahl von vorinstallierten Apps überrascht sein. Dabei stellt sich die Frage, welche sinnvoll sind …
Viele unnütze Apps vorinstalliert: neues Smartphone reinigen
Clevere Suchmaschine für Sonderzeichen
Wer in einem Dokument Sonderzeichen verwenden möchte, stößt bei der Tastatur-Eingabe schnell an Grenzen. Meist helfen hier nur Tastenkombinationen weiter. Doch kaum …
Clevere Suchmaschine für Sonderzeichen
Geo-Storys auf Snapchat erstellen
Mit wenigen Handgriffen lässt sich mit Snapchat eine Story einrichten, die nur Menschen in der näheren Umgebung sehen können - etwa auf einer Party.
Geo-Storys auf Snapchat erstellen
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand

Kommentare